Lidschattenpaletten als Sammlerstücke zu sehen ist vielleicht gar nicht so …

Comment on Low Buy Year 2019 by Lila.

Lidschattenpaletten als Sammlerstücke zu sehen ist vielleicht gar nicht so verkehrt! ICh tue mich nämlich auch schwer, sie zu leeren. Manche sind sogar so schön, dass ich sie nicht so ausgiebig benutzen möchte, dass da Löcher entstehen. Verrückt, was?`

Es ist unfassbar schwierig den Belohnungswillen los zu werden… Mich zieht es zur Zeit häufiger nach Rossmann, weil es auf dem Weg liegt und ich Zeit verbummeln möchte, um den Kopf frei zu kriegen. Da sind leider schon erste Dinge gekauft worden… Zum Glück habe ich nicht mehr das Bedürfnis dem Blog oder der Community neue Sachen zu zeigen. Ich kann mir vorstellen dass es gerade bei größeren Blogs ein riesiges Problem ist!

Es ist interessant, dass du deine Liste mit Gewichten pflegst. Ich hab da geschätzte Prozente drin ste hen weil ich keine Briefwaage besitze und es mir dan doch zu müßig wäre. Ich muss mich daran hindern, nich den ganzen Nachmittag an dieser blöden Tabelle zu sitzen. Es ist interessant und hilfreich, aber ab nem gewissen Grad auch verschwendete Zeit.

Dein Account conzillade ist bei mir als Leser eingetragen und ich habe nichts in der Spam Liste erhalten. Ich habe auch keine Zeichenbeschränkung drin. An den Einstellungen des Blogs liegt es nicht. Kannst du die Beiträge und Kommentare anderer denn lesen? Hast du mal versucht, den Adblocker auszuschalten oder Cookies zu aktivieren?

Lila Also Commented

Low Buy Year 2019
Ich schließe mich deinem Vorhaben an. Ganz ohne Kauf wird schwierig, weil immer irgendetwas leer geht oder urplötzlich neue Dinge auftauchen, die einen anfixen und die man dann doch noch nicht besitzt.

Ich bin gespannt, wie du dich mit der Beschränkung fühlst. Bei mir ist es voll nach hinten losgegangen udn ich erinnere mich auch an eine Bloggerin, die irgendwann aus purer Langeweile Dinge gekauft hat, nur damit sie ihre erlaubten Produkte voll kriegt.
Mit der Wunschliste habe ich zweierlei Erfahrungen gemacht. Anfangs wurde sie immer länger… und länger… und ich habe mich sowieso nicht daran gehalten. Und das zweite Mal habe ich sie nach 6 Monaten sowieso aus den Augen verloren und mir am Ende nur 2 Sachen gegönnt. Ich weiß immer noch nicht ob ich eine führen soll oder nicht. Für Basics mache ich es wahrscheinlich noch, weil da etwas länger recherchieren muss, was ich überhaupt benutzen kann.
Wenn du Platz auf dem Handy oder Tablet hast, empfehle ich dir, die Sammlung abzufotographieren und dort zu speichern. Klingt bescheuert, aber hilft, um Ähnlichkeiten zu entdecken. Da ich eine Sammlung komplett für den Blog abfotographiert hab, war das nur ein nette Nebeneffekt.
Das Problem mit den Paletten kenne ich sehr gut. Manchmal muss man die Farben nur anders anordnen und schon will ich sie haben -.- Ich kann Nudes sehr gut aus dem Weg gehen aber wehe es ist irgendetwas besonderes dabei, dann ignoriere ich die Tatsache, dass ich 5 Farben genau so besitze total.

No-Buy:
– bunte Eyeliner
– bunte Lipliner
– dunkle Lippenstifte
– Lipglosse
– Lidschattenpaletten
– Nagellack
– Highlighter

Low-Buy (bis fast alles weg ist)
– Badezeug
– Duschzeug
– Seife

Ich muss ehrlich zugeben, dass mir die Lippenprodukte SEHR schwer fallen werden. Wenn man bedenkt, dass ich Dezember 3 Lipglosse gekauft habe… und nun zwei Lippenstifte. Ähm ja…. Irgendwie vergesse ich ständig was ich noch habe, weil ich monatelang das gleiche benutze und satt sehe.


Recent Comments by Lila

Winter-Pflegefavoriten: Balea Urea Gesichtscremes
Ich könnte leider beide nicht ausprobieren, weil ich auf Sheabutter und den UV Filter allergisch reagiere. Meine bisherigen Ausflüge in die Balea und Alverde Gesichtsprodukte waren eher mau. Naja… Mit Urea komme ich nicht so gut klar. Irgendwie vertrag ich nur noch Weleda. Da bin ich vor kurzem auf Wilde Malve umgestiegen und finde es besser als die Coldcream.


Shop My Stash KW 03
Das sind alles sehr schöne Produkte! Für eine Woche finde ich es dann doch etwas viel. Vermutlich käme ich auch 2-3 damit zurecht, weil die Palette recht umfangreich ist. Ich rotiere auch ab und zu meine Sammlung durch, aber irgendwie bin ich nu selten mit meiner Auswahl glücklich. Nach welchen Kriterien suchst du dir deine Produkte aus?
Wie schaffst du es denn den GLitter in den Alltag zu integrieren? Ich hab mir so was noch nie zugelegt, weil es mich total nerven würde, das ganze Badezimmer und den Teppich damit zu haben. Und dann noch auf der Wange. Puh, Respekt!


essence Sortimentsumstellung Frühjahr 2019 | Auslistungen Tops & Flops
Danke für deine Übersicht!
Von der Auslistung von Catrice und essence habe ich auch das ein oder andere mitgenommen… auch wenn ich Kaufverbot hatte. Ich habe mir ein Back Up des schwarzen Nagellacks gekauft, einen Dewy Stick (auch wenn ich genug Highlighter habe, aber dieser Trend ist nun vorbei, aber er ist gut für meine trockene Haut), einen Lippenstift den ich schon ewig angeschmachtet habe und einen Lippenstift in einer Farbe die ich mal ausprobieren wollte (da war mir der Originalpreis stets zu hoch). Da es von den Colour Boost Liquids keinen Tester gab und die interesasnten Nuancen weg ware, habe ich mir davon nichts gekauft. Woody Rosy wäre aber wohl genau mein Ding. Bei den Paletten blieb ich zum Glück standhaft. Die sind zwar qualitativ toll aber ich würd die zusammenstellung eh nie so tragen… und ich hab fast alles irgendwo anders. Den Sili Helper habe ich leider nicht entdeckt. Ich hatte das Produkt für einen anderen Zweck im Sinn aber naja, dann muss halt ein Cocktailstäbchen herhalten.


Ich habe ein Blush aufgebraucht und diese Erkenntnis daraus gewonnen…
Wie viele Blushes hast du denn etwa? Sind es 50? Oder gar mehr? Und wie viele nutzt du oft genug, dass du nicht auf sie verzichten könntest?

Ich habe mir ernsthaft überlegt, ob ich mir die Fall back to Nature Palette ein zweites Mal gönne, aber. ich entschied mich im letzten Moment dagegen. Die Pfännchen haben ja auch gut 3g und bis ich die leer habe, sind mindestens 5 Jahre vergangen. Dabei weiß ich jetzt schon, dass die beiden äußersten matten Farben und das orange so perfekt für mich sind, dass ich sie in irgendeiner Form immer im Haus haben möchte.

Ich kann verstehen, warum du dem Chanel Blush Vorrang gibst. Es fällt mir schwer, hochpreisige Produkte zu nutzen, weil ich sie dann doch zu schade finde. Vielleicht sollte ich mir ein Beispiel an dir nehmen ^^”

Ob ich Cremeblush gut oder schlecht finden sollte, weiß ich bis heute nicht. Ich mag es nicht, das Zeug anzufassen und ich finde es eklig, wenn da Flusen drin sind. Aber es ist die beste Konsistenz für meinen Hauttyp.

Hast du eigentlich Zugang zu meinem privaten WordPress Blog? Die alten Posts zur Rouge Rotation müssen noch online sein.


Bloggin’ around the Christmas Tree ♥ Türchen Nr. 2
Erstmal: Schönen ersten Advent und danke für die Verlosung solch eines schönen Sets!
Ich schleiche schon lange um das Becca Set herum und hatte mir vorgenommen, es zu kaufen, wenn ich die Highlighter verkauft habe, die nicht zu meinem Hautton passen. Das läuft leider mehr schlecht als recht… Die hohoho Palette kannte ich bis dato nicht, aber die Farbabgabe ist ja mal o_O

Ich bin in diesem Jahr ein großer Fan von NYX geworden. Das liegt vor allem an den zusammenstellbaren Lidschattenpaletten und Lipcreams.