AffiliatelinksEinkaufFotos, Looks & SwatchesHighlighterKauftippLELidschattenLippenRabattSwatchesWerbung

MAC Shiny Pretty Things Collection | Haul, Swatches & ein Kauftipp

Hach, was freue ich mich jedes Jahr auf die Vorweihnachtszeit! ♥ Auch aus kosmetischer Sicht ist das für mich eine der schönsten Zeiten im Jahr, geprägt von der Vorfreude auf die Holiday Collections. Die Holiday Collections sind jedes Jahr ein besonderes Highlight für mich. Meinen kleinen Einkauf zur Shiny Pretty Things Collection stelle ich Euch heute vor.

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018

Das Design fällt in diesem Jahr überraschend schlicht, aber durchaus elegant aus. Einen gewissen winterlichen Touch hat die silberne Hochglanz-Oberfläche ja; mir fehlt hier allerdings ein bisschen das Festliche oder Weihnachtliche. Aber um es positiv zu sehen: in diesem Jahr bin ich keinem Verpackungsdesign zum Opfer gefallen, sondern habe mich bei der Auswahl meiner Produkte ganz auf die inneren Werte konzentriert. 😉

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018

MAC Shiny Pretty Things Lipstick “Straight Fire”

Mein persönliches Highlight dieser Kollektion ist nicht etwa das Extra Dimension Skinfinish, sondern einer der Lippenstifte! Die Nuance “Straight Fire” stand ganz oben auf meiner Wunschliste. Ein kühles Rot wie bei “Straight Fire” ist ein Klassiker, der das ganze Jahr über und zu fast jeder Gelegenheit tragbar ist. Der Lippenstift hat ein metallisches Finish, das aber sehr dezent ausfällt. Geswatcht erinnert mich die Optik fast an roten Samt. Wunderschön! Und genau das gefällt mir an diesem Lippenstift so sehr: ein klassischer Farbton, den der metallische Sheen doch zu etwas besonderem macht.

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018

Die Konsistenz von “Straight Fire” ist bedingt durch das Finish etwas fester, was man beim Auftrag deutlich spürt. Dafür hält der Lippenstift aber auch mehrere Stunden auf den Lippen.

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018

MAC Shiny Pretty Things Lipglass “Rosebuddy”

Außerdem habe ich mir das farblich passende Lipgloss “Rosebuddy” bestellt. Der enthaltene Multicolor-Glitter kommt auch auf den Lippen noch schön zur Geltung. Die Pigmentierung ist ganz gut, so dass man das Gloss eigentlich auch solo tragen könnte. Wenn es denn nicht in die Lippenfältchen kriechen würde. Mir schwebte aber ohnehin vor, das Lipglass mit rotem Lippenstift zu kombinieren. Da fällt diese Schwäche nicht allzu sehr ins Gewicht.

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018 Swatches Matte Lipstick Straight Fire Lipglass Rosebuddy

Soweit mein geplanter Einkauf. 😉 Ein Teil der Shiny Pretty Things Kollektion habe ich dann aber noch relativ spontan mitbestellt:

MAC Shiny Pretty Things Extra Dimension Skinfinish “Snowflushed”

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018 Extra Dimension Skinfinish Snowflushed

Dabei handelt es sich um das Extra Dimension Skinfinish in “Snowflushed”. Die wunderschöne, sehr plastische Schleifenprägung lässt das Farbwechselspiel von Gold-Orange zu Pink toll zur Geltung kommen. Auch auf der Haut lässt sich der Effekt noch gut einfangen:

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018 Swatches Extra Dimension Skinfinish Snowflushed

Der Anblick alleine ist ja schon verlockend. Aber einen weiteren Highlighter in der Sammlung wollte ich mir verkneifen. Wäre da nicht der Extra Dimension Eyeshadow “Stylishly Merry” aus der Weihnachtskollektion vom letzten Jahr…

Denn wenn Ihr Euch den Lidschatten auf dem folgenden Bild anseht, bemerkt Ihr Folgendes:

  1. Der Lidschatten hat schon eine deutliche Kuhle.
  2. Der Lidschatten sitzt nicht mehr mittig im Pfännchen.

Ich habe den Lidschatten im letzten Jahr wirklich sehr, sehr häufig getragen. Und je tiefer die Kuhle wurde, umso häufiger habe ich bereut, dass ich mir nicht noch ein Backup zugelegt habe. Aber wann habe ich meinen letzten Lidschatten aufgebraucht? Lächerlich, da an ein Backup zu denken! Aber ich bin mir sicher: ich WERDE ihn aufbrauchen. Leider ist der Lidschatten einmal runtergefallen. Er ist zwar zum Glück nicht zerbrochen, liegt seitdem aber nur noch lose im Pfännchen.

MAC Shiny Pretty Things Holiday 2018 Extra Dimension Skinfinish Snowflushed Vergleich Stylishly Merry

Als ich die ersten Swatches von “Snowflushed” sah, fiel mir die Ähnlichkeit zu “Stylishly Merry” natürlich sofort auf. Im direkten Vergleich ist kaum ein Unterschied zu erkennen. Beim Eyeshadow ist der Effekt vielleicht ein wenig intensiver. Aber Farbe und Charakter sind praktisch identisch! Dass das Preis-Leistungsverhältnis bei dem Skinfinish natürlich viel besser ist, muss ich Euch nicht erzählen.

Und so kam es, dass ich mir zu meinem 1,3 g-Lidschatten ein 10 g-Backup zulegte. Mit dem Lidschatten bin ich jetzt jedenfalls auf Lebenszeit versorgt. xD

Mein Einkauf im Überblick

MAC Shiny Pretty Things LE Lipstick “Straight Fire” | 3 g | € 21,50
MAC Shiny Pretty Things LE Lipglass “Rosebuddy” | 3,1 ml | € 18,00
MAC Shiny Pretty Things LE Extra Dimension Skinfinish “Snowflushed” | 10 g | €34,50

Die MAC Shiny Pretty Things Kollektion ist u.a. hier erhältlich (Partnerlinks):

MAC Cosmetics
Douglas
Karstadt

Falls Ihr “Stylishly Merry” im letzten Jahr verpasst habt, habt Ihr jetzt eine zweite Chance!

Wie gefällt Euch die MAC Shiny Pretty Things Kollektion? Habt Ihr Euch auch etwas gekauft oder noch auf der Wunschliste stehen?

Tags : MAC

4 Kommentare

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.