Wow, da warst du ja wirklich fleißig! Ich bewundere vor allem, …

Comment on Tops & Flops | aufgebraucht im September 2018 by Lila.

Wow, da warst du ja wirklich fleißig!

Ich bewundere vor allem, dass du so viele Parfüms geleert hast. Seit ich so viel unterwegs bin, stehen sie bie mir nur herum. Selbst wenn ich sie täglich benutze, krieg ich einen Flakon erst in 4-5 Jahren leer o_O

Ich bin absolut kein Fan vom Reinigungsöl. Es entfernt zwar viel, macht aber meine Haut schuppig und kaputt. Ich weiß bis heute nicht, was da genau mit meiner Haut passiert, aber ich hab mein Produkt wegwerfen müssen.

Von M.Asam habe ich noch kein Duschgel ausprobiert. Sollte ich aber wohl mal machen xD Viele Duftsorten sprechen mich an, aber mich schrecken die riesigen Tiegel ab. Ich bin seit einem Jahr an einem Peeling dran, das leider nicht so 100% mein Duft hat. Das Produkt selbst ist aber super.

Ich hatte mal einen bilou Duschschaum und war nicht soooo davon überzeugt. Von allen Duschschäumen, die ich bislang probiert hab, war er der pflegenste, aber ich war den Duft irgendwann über. Eincremen war immer noch Pflicht.

Zahncreme mit Zimtgeschmack klingt wirklich interessant. Hab sie noch nie gesehen. Ich bin Minze nämlich über, fand aber dass die Kirsch Zahncreme von Donto Dent einfach zu wenig gereinigt hat.

Wie kriegst du deine Kerzen eigentlich so restlos geleert? Bei mir sieht es immer so aus, als würde ein Tunnel gegraben werden.

Ich probiere mich zur Zeit auch wild durch das Teesortiment durch. Mediterrananer Pfirsisch fand ich nicht schlecht, wenn auch etwas künstlich. Ich habe zur Zeit einen von Rewe in Gebrauch, der ziemlich ähnlich schmeckt. Der Meßmer Tee hat mir dagegen gar nicht gefallen. Meine Teekäufe bei Aldi waren eher mäh, abe rden hab ich noch nicht probiert. Zur Zeit versuche ich einen losen Pfirsisch-Himbeer Tee zu leeren und finde ihn einfach nur sauer. Eine Zeit lang hab ich diese ganzen Kuchen Tees getrunken, aber die bin ich nun total über xD Mal sehen, vielleicht gönne ich mir dieses Jahr mal besseren Tee aus dem Geschäft.

Lila Also Commented

Tops & Flops | aufgebraucht im September 2018
Bei den Parfüms sprichst du mir aus der Seele. Ich habe nun fast ein halbes Jahr keines getragen, weil es unterwegs einfach unpraktisch ist und ich nicht das Bedürfnis hatte, anderen zu gefallen. Je besser es mir geht, desto mehr Parfüm trage ich auch. Die Flaschen stehen im Bücherschrank und verstauben dort. Schade eigentlich. Ich hoffe, dass sich die Situation mal bessert und ich wieder mehr Lust darauf habe, mich einzusprühen. Aber 2-3x am Tag könnte ich mich gar nicht einsprühen…

Nope, von M.Asam besitze ich bislang nur ein Peeling. Deren Bodylotions kann ich aufgrund der Sheabautter nicht verwenden.

Interessant, was du über Kerzen schreibst. Meine aktuelle hatte ich das erste Mal so 3 Stunden an, aber da blieb ein Zentimeter am Rand übrig. Danach buddelte sich der Duft einfach in die Tiefe, statt den Rand abzubrennen. Das zweite Mal ließ ich sie sehr lange an, aber der Rand blieb weiterhin stehen. Muss ich einfach mehr Geduld dafür haben?
Ich muss schauen wie ich das Wachs aus dem Glas rauskriege. Wenn die Kerze runtergebrannt ist, bleibt ja gut ein Drittel stehen und das ist wirklich etwas viel…

Puh, ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, was ich mir für einen Tee noch kaufen soll. Manche meiner Lieblingssorten sind ja leider nicht mehr erhältlich. Meine Kollege hatten die Kuchentees lustigerweise auch nach 10-12 von 20 Beuteln satt xD Sie waren mir auch viel zu süß.
Was puren Tee betrifft, finde ich losen allemal besser (den kauf ich mir grad nur nicht, weil ich zu viel unterwegs bin), aber aromatisiert…. Es ist schwierig, einen guten losen Tee zu finden. Ich kaufe nie wieder mehr welchen, der mit Weinbeeren oder Apfel gestreckt ist. Letztes Mal musste ich alle Stücke manuell klein schneiden, damit ich überhaupt irgendeinen Geschmack im Tee hatte. Schwarztee versuche ich gerade zu vermeiden weil mein Schlafrythmus voll im Eimer ist.


Recent Comments by Lila

Winter-Pflegefavoriten: Balea Urea Gesichtscremes
Ich könnte leider beide nicht ausprobieren, weil ich auf Sheabutter und den UV Filter allergisch reagiere. Meine bisherigen Ausflüge in die Balea und Gesichtsprodukte waren eher mau. Naja… Mit Urea komme ich nicht so gut klar. Irgendwie vertrag ich nur noch Weleda. Da bin ich vor kurzem auf Wilde Malve umgestiegen und finde es besser als die Coldcream.


Low Buy Year 2019
Lidschattenpaletten als Sammlerstücke zu sehen ist vielleicht gar nicht so verkehrt! ICh tue mich nämlich auch schwer, sie zu leeren. Manche sind sogar so schön, dass ich sie nicht so ausgiebig benutzen möchte, dass da Löcher entstehen. Verrückt, was?`

Es ist unfassbar schwierig den Belohnungswillen los zu werden… Mich zieht es zur Zeit häufiger nach Rossmann, weil es auf dem Weg liegt und ich Zeit verbummeln möchte, um den Kopf frei zu kriegen. Da sind leider schon erste Dinge gekauft worden… Zum Glück habe ich nicht mehr das Bedürfnis dem Blog oder der Community neue Sachen zu zeigen. Ich kann mir vorstellen dass es gerade bei größeren Blogs ein riesiges Problem ist!

Es ist interessant, dass du deine Liste mit Gewichten pflegst. Ich hab da geschätzte Prozente drin ste hen weil ich keine Briefwaage besitze und es mir dan doch zu müßig wäre. Ich muss mich daran hindern, nich den ganzen Nachmittag an dieser blöden Tabelle zu sitzen. Es ist interessant und hilfreich, aber ab nem gewissen Grad auch verschwendete Zeit.

Dein Account conzillade ist bei mir als Leser eingetragen und ich habe nichts in der Spam Liste erhalten. Ich habe auch keine Zeichenbeschränkung drin. An den Einstellungen des Blogs liegt es nicht. Kannst du die Beiträge und Kommentare anderer denn lesen? Hast du mal versucht, den Adblocker auszuschalten oder Cookies zu aktivieren?


Shop My Stash KW 03
Das sind alles sehr schöne Produkte! Für eine Woche finde ich es dann doch etwas viel. Vermutlich käme ich auch 2-3 damit zurecht, weil die Palette recht umfangreich ist. Ich rotiere auch ab und zu meine Sammlung durch, aber irgendwie bin ich nu selten mit meiner Auswahl glücklich. Nach welchen Kriterien suchst du dir deine Produkte aus?
Wie schaffst du es denn den GLitter in den Alltag zu integrieren? Ich hab mir so was noch nie zugelegt, weil es mich total nerven würde, das ganze Badezimmer und den Teppich damit zu haben. Und dann noch auf der Wange. Puh, Respekt!


essence Sortimentsumstellung Frühjahr 2019 | Auslistungen Tops & Flops
Danke für deine Übersicht!
Von der Auslistung von Catrice und essence habe ich auch das ein oder andere mitgenommen… auch wenn ich Kaufverbot hatte. Ich habe mir ein Back Up des schwarzen Nagellacks gekauft, einen Dewy Stick (auch wenn ich genug Highlighter habe, aber dieser Trend ist nun vorbei, aber er ist gut für meine trockene Haut), einen Lippenstift den ich schon ewig angeschmachtet habe und einen Lippenstift in einer Farbe die ich mal ausprobieren wollte (da war mir der Originalpreis stets zu hoch). Da es von den Colour Boost Liquids keinen Tester gab und die interesasnten Nuancen weg ware, habe ich mir davon nichts gekauft. Woody Rosy wäre aber wohl genau mein Ding. Bei den Paletten blieb ich zum Glück standhaft. Die sind zwar qualitativ toll aber ich würd die zusammenstellung eh nie so tragen… und ich hab fast alles irgendwo anders. Den Sili Helper habe ich leider nicht entdeckt. Ich hatte das Produkt für einen anderen Zweck im Sinn aber naja, dann muss halt ein Cocktailstäbchen herhalten.


Low Buy Year 2019
Ich schließe mich deinem Vorhaben an. Ganz ohne Kauf wird schwierig, weil immer irgendetwas leer geht oder urplötzlich neue Dinge auftauchen, die einen anfixen und die man dann doch noch nicht besitzt.

Ich bin gespannt, wie du dich mit der Beschränkung fühlst. Bei mir ist es voll nach hinten losgegangen udn ich erinnere mich auch an eine Bloggerin, die irgendwann aus purer Langeweile Dinge gekauft hat, nur damit sie ihre erlaubten Produkte voll kriegt.
Mit der Wunschliste habe ich zweierlei Erfahrungen gemacht. Anfangs wurde sie immer länger… und länger… und ich habe mich sowieso nicht daran gehalten. Und das zweite Mal habe ich sie nach 6 Monaten sowieso aus den Augen verloren und mir am Ende nur 2 Sachen gegönnt. Ich weiß immer noch nicht ob ich eine führen soll oder nicht. Für Basics mache ich es wahrscheinlich noch, weil da etwas länger recherchieren muss, was ich überhaupt benutzen kann.
Wenn du Platz auf dem Handy oder Tablet hast, empfehle ich dir, die Sammlung abzufotographieren und dort zu speichern. Klingt bescheuert, aber hilft, um Ähnlichkeiten zu entdecken. Da ich eine Sammlung komplett für den Blog abfotographiert hab, war das nur ein nette Nebeneffekt.
Das Problem mit den Paletten kenne ich sehr gut. Manchmal muss man die Farben nur anders anordnen und schon will ich sie haben -.- Ich kann Nudes sehr gut aus dem Weg gehen aber wehe es ist irgendetwas besonderes dabei, dann ignoriere ich die Tatsache, dass ich 5 Farben genau so besitze total.

No-Buy:
– bunte Eyeliner
– bunte Lipliner
– dunkle Lippenstifte
– Lipglosse
– Lidschattenpaletten
– Nagellack
– Highlighter

Low-Buy (bis fast alles weg ist)
– Badezeug
– Duschzeug
– Seife

Ich muss ehrlich zugeben, dass mir die Lippenprodukte SEHR schwer fallen werden. Wenn man bedenkt, dass ich Dezember 3 Lipglosse gekauft habe… und nun zwei Lippenstifte. Ähm ja…. Irgendwie vergesse ich ständig was ich noch habe, weil ich monatelang das gleiche benutze und satt sehe.