AffiliatelinksLifestyle

Yankee Candle The Perfect Christmas Collection

Seid Ihr noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken oder etwas Weihnachtsflair für Eure eigene Wohnung? Dann ist die The Perfect Christmas Collection von definitiv einen näheren Blick wert. Ich habe alle vier erhältlichen Düfte als Sampler getestet. Welche Kerzen meine Favoriten sind und welcher komplett durchgefallen ist, erfahrt Ihr hier:

 

Yankee Candle Christmas Magic

Yankee Candle The Perfect Christmas Collection Winter 2017 Christmas Magic

Kopfnote: Bergamotte, Eukalyptus, Mandarine
Herznote: Kiefernnadeln, Tannenharz, Weihrauch
Basisnote: Birke, Zedernholz

Was wäre Weihnachten ohne rote Kerzen? Bei manchen Dingen bleibe ich gerne bei bewährten Klassikern. Christmas Magic mit seiner satten, roten Wachsfarbe ist sehr facettenreich und fast jede Komponente kann man herausriechen. Wobei ich schwören könnte, dass anstelle der Mandarine Zimtduft enthalten ist. Ich bin kein großer Fan von Weihrauch, aber er wurde hier sparsam eingesetzt und hält sich angenehm im Hintergrund. Insgesamt eine würzig-harzige Mischung, die dank Bergamotte und Eukalyptus aber trotzdem frisch wirkt.  Christmas Magic ist mein absoluter Favorit der diesjährigen Weihnachtskollektion. Deswegen wurde er bereits als Houswarmer nachgekauft.

 

Yankee Candle The Perfect Tree

Yankee Candle The Perfect Christmas Collection Winter 2017 The Perfect Tree

Kopfnote: Bergamotte, Immergrün
Herznote: Amber, Tannennadeln, weiße Birke
Basisnote: frisch geschnittene Kiefernzweige, Weihrauch, Zedernholz

Mit dem Namen The Perfect Tree ist der Duft eigentlich schon voll umfänglich beschrieben. Eine frische Mischung, die an einen Spaziergang durch einen Nadelwald erinnert. Man atmet die klirrend kalte Luft ein, die den Duft von frisch geschlagenen Weihnachtsbäumen herüber trägt. Tannennadel und Kiefer geben den Ton an. Bergamotte und Immergrün steuern eine angenehme Frische bei. Diese Kerze kann ich besonders denen empfehlen, die einen künstlichen Weihnachtsbaum zu Hause haben. Den authentischen Duft, der bei künstlichen Bäumen leider fehlt, steuert The Perfect Tree bei. Als ich meinem Mann den Sampler unter die Nase gehalten habe, war seine Antwort: “Kaufen!”. Damit meinte er den großen Housewarmer und das habe ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen. 😉 Denn auch mir gefällt der Duft unheimlich gut.

 

Yankee Candle Crackling Wood Fire

Yankee Candle The Perfect Christmas Collection Winter 2017 Crackling Wood Fire

Kopfnote: Muskat, Myrrhe, Zimt
Herznote: Amber, Vanille
Basisnote: Rauch, Sandelholz, Weihrauch, Zedernholz

Der Name Crackling Wood Fire alleine schon ist der Inbegriff der Gemütlichkeit. Und die blassgraue Wachsfarbe finde ich ebenfalls einfach nur schön. Die Duftkomponenten Zimt, Vanille, Sandelholz und Zedernholz klangen nach einer tollen Kombination. Und irgendwie hatte ich gehofft, dass sie den Duft prägen. Aber Weihrauch, Muskat und Amber sind so intensiv, dass mich die Duftwolke fast benebelt zu Boden sinken lässt. Leider erschlägt dieses Trio die anderen Komponenten fast vollständig. Vanille, Zimt und Holznoten suche ich hier vergeblich. Aber wer auf Weihrauchdüfte steht, der kommt hier ganz sicher auf seine Kosten. Für mich hat sich Crackling Wood Fire aber leider als Fehlkauf herausgestellt.

 

Yankee Candle Spiced White Cocoa

Yankee Candle The Perfect Christmas Collection Winter 2017 Spiced White Cocoa

Kopfnote: Weißer Kakao
Herznote: Karamell, Muskat, Sahne
Basisnote: Butterscotch

Auch von Spiced White Cocoa war ich anfangs nicht wirklich begeistert, obwohl der Name schon so vielversprechend und appetitlich klingt. Kalt überwiegt der Muskat, aber wenn man die Kerze anzündet, entfaltet sich ein wohliger, sahninger Karamellduft. Butterscotch und Muskat verleihen ihm eine leichte Würze. Der Duft ist nicht sehr intensiv und auch nicht übermäßig süß, was mir entgegen kommt. Dafür, dass der Duft aber Spiced White Cocoa heißt, kommt die Kakaonote meiner Meinung nach allerdings viel zu kurz. Der Duft ist nett, wird aber keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

Yankee Candle The Perfect Christmas Collection Winter 2017

Ich kaufe meine Yankee Candles mittlerweile fast nur noch auf Amazon, da hier die Preise einfach am besten sind. Hier habe ich Euch die vier Düfte verlinkt. Das sind Sammellinks, unter denen Ihr die Kerzen in allen erhältlichen Varianten findet (Sampler, Teelichte, Tarte und Jars):

Yankee Candle Christmas Magic

Yankee Candle The Perfect Tree

Yankee Candle Crackling Wood Fire

Yankee Candle Spiced White Cocoa


Welcher Duft aus der Perfect Christmas Collection spricht Euch am meisten an?


 

2 Kommentare

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.