Tiare war das erste, was mir durch den Kopf schoss, …

Comment on mein letzter dm Haul 2017 by Alexandra.

Tiare war das erste, was mir durch den Kopf schoss, als ich mir die Hände gewaschen habe. Und beim zweiten und dritten Mal Händewaschen immer noch. 😀

Die Travelsizes sind bei dm immer in einem separaten Regal untergebracht. Ich war allerdings in einem etwas größeren dm. Die kleinen Filialen haben ja nicht das komplette Sortiment. Was die Pflegewirkung angeht, ist auch definitiv nicht meine erste Wahl, um es mal diplomatisch zu formulieren. 😉 Aber hin und wieder gibt es bei total ansprechende Duftrichtungen, die mich dann auch immer wieder zum Kauf verleiten.

Für einen Biotee finde ich Skinni Vanilli sehr, sehr lecker und das Erdbeeraroma ist ungewöhnlich intensiv. Ich muss aber dazu sagen, dass ich selten bewusst Biotees kaufe (und wenn, dann eher Kräutertees). Deswegen habe ich auch nicht allzu große Erfahrungswerte mit anderen Bio-Früchtetees.

Deine Jahresstatistik?? Du hast einen Blog? Das wusste ich ja gar nicht. Warum verlinkst Du den denn nicht? :O

Dir auch einen guten Rutsch! 🙂

Alexandra Also Commented

mein letzter dm Haul 2017
Pssst… oder Du lässt die Lippenmaske liegen. So toll fand ich sie nicht. 😉


mein letzter dm Haul 2017
Ich mache auf jeden Fall noch eine Review zu dem Shampoo. 😉


mein letzter dm Haul 2017
Och, das mit dem Dorf-dm kenne ich. xD Obwohl ich sehr zentral wohne, haben wir hier auch nur eine kleine Filiale. LEs kommen da – wenn überhaupt – meist nur total verzögert an und das Sortiment ist generell natürlich viel kleiner.

Danke für den Link. Ich habe Dir eine Anfrage geschickt und bin schon gespannt. 🙂


Recent Comments by Alexandra

Ich habe ein Blush aufgebraucht und diese Erkenntnis daraus gewonnen…
Das klingt auf jeden Fall
1. nach einer sehr sinnvollen Blushsammlung und
2. als hättest Du wirklich einen Überblick – immerhin kannst Du Zahlen nennen! 😀

Also, nur um das noch mal klarzustellen: von den 20 Blushes bin ich weit entfernt – von oben aus gesehen. Aber müsste ich blushtechnisch bei Null anfangen, glaube ich, dass ich auf jeden Fall mit 20 geschickt ausgewählten Blushes auskäme. Die essence Fall back to Nature Palette habe ich mir übrigens auch gekauft. Eine Schwäche für Paletten habe ich ja ohnehin. Und ich fand die Farben total außergewöhnlich, so dass die Palette auf jeden Fall ihre Daseinsberechtigung in meiner Sammlung hat.

Deine Rouge Rotation klingt spannend und ich werde sie mir auf jeden Fall vormerken. Vorher will ich allerdings ein Cremeblush von Chanel aufbrauchen, das nun auch schon bestimmt drei Jährchen auf dem Buckel hat. Und bei einem so hochpreisigen Produkt würde ich mich schwarz ärgern, wenn ich es entsorgen müsste, weil es nicht mehr gut ist. Nie wieder Cremeblush! 🙁


Ich habe ein Blush aufgebraucht und diese Erkenntnis daraus gewonnen…
Haha, wem sagst Du das? 😉 Ich habe meine Sammlung auch schon extrem aussortiert. Es ist kein Blush mehr dabei, von dem ich mich auch nur im Entferntesten trennen wollte (zumindest im Moment nicht). Dann drücke ich Dir die Daumen, dass Du die beiden Blushes in 2019 aufgebraucht bekommst.


Ich habe ein Blush aufgebraucht und diese Erkenntnis daraus gewonnen…
Oh. Mein. Gott. :O Ich kann mir vorstellen, wie stolz Du gewesen sein musst. Bis ich mein nächstes Blush aufgebraucht haben werde, wird noch viel Zeit vergehen.


beautypress | Best of Goodiebags Herbst 2018
Ja, stimmt! Hautpflegetechnisch käme ich alleine mit M. Asam wunderbar durchs ganze Jahr, weil ich da (leider 😀 ) immer etwas finde, das mir gut gefällt.


beautypress | Best of Goodiebags Herbst 2018
Die Peelings von M. Asam mag ich unheimlich gerne. Mittlerweile kaufe ich kaum noch welche in der Drogerie. Danke für Deinen lieben Kommentar. 🙂