NagellackSwatches

Sally Hansen color therapy

PR-Samples

Was macht einen perfekten Nagellack aus? Er deckt gut, trocknet schnell und zeichnet sich durch eine gute Haltbarkeit aus. setzt noch einen drauf und bringt jetzt mit den color therapy Nagellacken eine Pflegekomponente mit ins Spiel.

Sally Hansen color therapy

Sally Hansen beschreibt sie so:

“Color Therapy vereint einen Komplex mit natürlichem Argan-, Acai- und Nachtkerzenöl, um empfindliche, trockene Nägel zu pflegen. Arganöl enthält neben einem hohen Maß an ungesättigten Fettsäuren auch Vitamin E, ein für gesund aussehende Haut und Nägel unverzichtbares Antioxidant. Das Acai Beerenöl ist reich an Omega-36-9-Fettsäuren, die für ihre Nährstoffe in der Haut-und Haarpflege sehr geschätzt werden. Nachtkerzenöl, bekannt aus der Haapflege, stärkt mit essentiellen Fettsäuren.”

Sally Hansen color therapy Farbauswahl

Die Farbpalette des Standardsortiments deckt mit Nude über Rosa und Pink bis zu Rot ein eher klassisches Spektrum ab. Es gibt color therapy Nagellacke mit Cremefinish und Schimmer sowie einen Nagellack mit feinem Glitter. Drei der insgesamt 14 Nagellacke stelle ich Euch heute vor.

Sally Hansen color therapy Nagellacke

150 Steely Sirene | 210 Re-nude | 370 Unwine’d

Sally Hansen color therapy Nagellack

Alle drei color therapy Nagellacke decken zuverlässig in zwei Schichten. Bei Re-nude hatte ich nach der ersten Schicht meine Zweifel, da diese sehr sheer war, aber mit einer zweiten Schicht wird auch hier die Deckkraft perfekt.

Sally Hansen color therapy Swatches

Der breite Pinsel fächert schön auf, lässt sich aber gut kontrollieren, so dass es beim Lackieren kaum zu Patzern kommt. Er “speichert” genau die richtige Menge an Nagellack und das Lackieren geht richtig schnell.

Sally Hansen color therapy Pinsel

Die Haltbarkeit ist wirklich großartig. Ich habe alle drei Nagellacke in den letzten Wochen im Wechsel getragen und habe immer erst nach fast einer Woche leichte Tipwear festgestellt. Und das, obwohl meine Nägel sehr beansprucht werden.

Auf einen Basecoat verzichtet man bei den color therapy Nagellacken sinnigerweise, damit die enthaltenen Pflegestoffe auch mit dem Nagel in Kontakt kommen. Die Befürchtung, dass die Nagellacke den Naturnagel verfärben, liegt nahe, ist aber zumindest aus meiner Erfahrung unbegründet. Selbst der rote 370 Unwine’d hat nach einer Woche Tragezeit keine Spuren hinterlassen.

Wie gut der Pflegeeffekt tatsächlich ist, kann ich nur spekulieren. Eine wirkliche Veränderung habe ich in den letzten Wochen durch den Nagellack nicht feststellen können.

Sally Hansen color therapy top coat nail & cuticle oil

Ebenfalls neu sind der color therapy top coat sowie das color therapy nail & cuticle oil:

“Der Color Therapy Top Coat sorgt für ein glänzendes Finish und bewahrt die Nägel vor dem Verblassen. Durch Verdichtung der Nagellackfarbe hilft er, den Halt zu verlängern.  […] Das Color Therapy Nail & Cuticle Oil schenkt den Nägeln und der Nagelhaut umfassende Pflege und ein dauerhaft gesundes Aussehen.”

Auch wenn es nicht explizit erwähnt wird, trocknet der Top Coat den Nagellack erfreulich schnell durch. Er sorgt zudem für ein makelloses, glossiges Finish.

Das Cuticle Oil ist mein Favorit aus der color therapy Reihe. Ich muss gestehen, dass ich die Nagelpflege in der Hektik des Alltags gerne mal vernachlässige und ich bin meist schon zufrieden, wenn ich regelmäßig zur Handcreme greife. Das Cuticle Oil hat es aber sofort vom ersten Tag an in meine Routine geschafft. Es duftet so un-fass-bar gut, das könnt Ihr Euch nicht vorstellen. Ich verwende es alle zwei/drei Tage zur Pflege der Nagelhaut. Außerdem kommt es bei mir nach dem Entfernen des Nagellacks zum Einsatz. Ich massiere das Öl großzügig in die Nägel ein und lege dabei ein besonderes Augenmerk auf die Nagelspitzen (auch von unten). Denn meine Nägel neigen dazu einzureißen oder abzubrechen, so dass sie die Extraportion Pflege wirklich gut vertragen können.

Und tatsächlich ist mir in der Zeit auch nur einmal ein Nagel eingerissen. Ich war sogar endlich mal wieder in der komfortablen Situation, meine Nägel kürzen zu müssen, weil sie zu lang wurden und nicht, weil mal wieder einer bis zum Nagelbett abgebrochen war. ♥

Sally Hansen color therapy nail design

Für dieses “Nail Design” (ich finde den Begriff bei meinen Skills ja immer ein bisschen anmaßend, aber was soll’s…) habe ich die Nagellacke 150 Steely Serene und 210 Re-nude in zwei Schichten lackiert. Zusätzlich habe ich einen leicht mattierenden Topcoat verwendet.

 

Sally Hansen color therapy Standardsortiment

[one_third]

350 Haute Springs
350 Haute Springs

[/one_third]

[one_third]

360 Red-y To Glow
360 Red-y To Glow

[/one_third]

[one_third_last]

370 Unwine'd
370 Unwine’d

[/one_third_last][one_third]

380 Ohm My Magenta
380 Ohm My Magenta

[/one_third]

[one_third]

390 Slicks And Stones
390 Slicks And Stones

[/one_third]

[one_third_last]

220 Rosy Quartz
220 Rosy Quartz

[/one_third_last]

[one_third]

230 Sheer Nirvana
230 Sheer Nirvana

[/one_third]

[one_third]

240 Primrose And Proper
240 Primrose And Proper

[/one_third]

[one_third_last]

290 Pampered in Pink
290 Pampered in Pink

[/one_third_last]

[one_third]

320 Aura’nt You Relaxed?
320 Aura’nt You Relaxed?

[/one_third]

[one_third]

150 Steely Serene
150 Steely Serene

[/one_third]

[one_third_last]

190 Blushed Petal
190 Blushed Petal

[/one_third_last]

[one_third]

200 Powder Room
200 Powder Room

[/one_third]

[one_third]

210 Re-Nude
210 Re-Nude

[/one_third]

[one_third_last][/one_third_last]

© Coty Inc.

 

Sally Hansen color therapy Frühlingskollektion

[one_third]

240 - Primrose And Proper
240 – Primrose And Proper

[/one_third]

[one_third]

290 - Pampered In Pink
290 – Pampered In Pink

[/one_third]

[one_third_last]

320 – Aura‘nt You Relaxed?
320 – Aura‘nt You Relaxed?

[/one_third_last]

[one_third]

200 - Powder Room
200 – Powder Room

[/one_third]

[one_third]

300 – Soak At Sunset
300 – Soak At Sunset

[/one_third]

[one_third_last]

310 – Couple‘s Massage
310 – Couple‘s Massage

[/one_third_last]

© Coty Inc.

Die Nagellacke enthalten 14,7 ml und sind für 9,99 € (UVP) erhältlich. Die Sally Hansen color therapy Reihe ist seit Januar auf dem Markt, die Frühlingskollektion seit März 2017. Diese hat es mir ganz besonders angetan – die letzten vier sind doch wunderschön, oder?

Der Nagellack 150 Steely Serene ist mein Favorit unter den dreien. Den habe ich in den letzten Wochen fast nonstop getragen. Interessant finde ich aber auch 390 Slicks And Stones.

Sind pflegende Nagellacke für Euch interessant?
Welcher der Nagellacke ist Euer Favorit?
Und wie findet Ihr die Frühlingskollektion?

Tags : Sally Hansen

7 Kommentare

  • Also mein momentaner Favorit ist Steele Serene wobei er dicht gefolgt wird von Sheer Nirvana.

    Ich finde die Fingernägel sind tatsächlich nicht mehr so ausgetrocknet wie bei anderen Farbnagellacken. Den größten Unterschied werden aber wohl auch nur die bemerken, die sich regelmäßig die Fingernägel lackieren. Bei den tieferen Rottönen färbten die mir zu sehr ab. Das klappt einfach nicht ohne Unterlack. Die anderen Farben sind aber ok und auch ohne Unterlack tragbar.

    View Comment
  • Da sind einige hübsche Farben dabei. Und wenn die Haltbarkeit auch gut ist, dann würde ich mir vielleicht doch noch einen Nagellack davon kaufen, vor allem wenn ich weis das ich in den nächsten Tagen gar keine Zeit haben werde, um neu zu lackieren. Dann lohnt sich die Pflege auch, frage mich halt ob sich so ein Lack überhaupt lohnt, wenn er nach zwei Tagen eh wieder runterkommt.

    Liebe Grüße
    Kim

    View Comment
  • Ich besitze Re-Nude und bin sehr zufrieden damit. Allerdings deckt der Nagellack in zwei Schichten nicht ganz (oder ich bin einfach zu blöd zum Pinseln). Ich denke, dass das nicht mein letzter Nagellack aus dieser Reihe wird, aber dann müsste man mich schon mit Farben wie grün, petrol, lila oder blau überraschen.

    View Comment
    • Jaaa, das sehe ich auch so. Mir fehlen auch solche Farben, die jenseits des klassischen Spektrums liegen. Aber die Frühlingskollektion habe ich gestern entdeckt. Da sind wirklich ein paar schöne Farben dabei. Ich habe mir 300 Soak at Sunset gekauft und gleich lackiert. <3 Ok, auch nicht wirklich außergewöhnlich, aber ich will mal abwarten, was da noch so an LEs kommt. 😉

      View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.