Körperpflege

Frühlingswoche | Macht Eure Füße frühlingsfit!

 
 

Fußpflege kommt nicht nur auf Blogs zu kurz, sondern häufig auch im Alltag. Deswegen wollte ich die Frühlingswoche, die Jadeblüte organisiert hat, als Anlass nehmen und Euch Produkte vorstellen, mit denen Ihr Eure Füße wieder fit für den Frühling machen könnt.

Ich verwende Fußpflege zwar auch im Winter, muss aber gestehen, dass ich erst dann wieder täglich daran denke, wenn die Temperaturen steigen und ich endlich wieder offene Schuhe tragen kann. Mit der Zeit haben sich einige Favoriten herauskristallisiert, die ich Euch heute vorstellen möchte:

Frühlingswoche Macht Eure Füße frühjahrsfit Balea Scholl Hansaplast

Intensiv Fuß Bademilch

Die Bademilch habe ich letztes Jahr zufällig bei dm entdeckt und fand den Namen unheimlich verlockend. Die Milch besteht aus zwei Phasen, die man durch Schütteln miteinander vermischt, bevor man sie in das Fußbad gibt. Der Duft ist sehr angenehm, ganz dezent nussig, was den Wellnessfaktor eines schnöden Fußbads unheimlich hebt. Die Füße werden mit Macadamiaöl gepflegt, sollten im Anschluss aber trotzdem noch eingecremt werden.

Velvet smooth Verwöhnendes Fußbad*

Das Fußbad von Scholl hingegen duftet frisch und belebend, nimmt sich ansonsten aber nicht viel im Vergleich zur Bademilch von Balea. Ich entscheide immer nach Lust und Laune, nach welchem Produkt mir gerade ist – genau wie bei Duschgel auch. Ich mag den Duft sehr gerne, finde aber auch, dass das Fußbad die Haut unheimlich austrocknet. Das erscheint sogar sinnvoll, wenn man später noch den Scholl Express Pedi verwenden möchte, der nämlich nur funktioniert, wenn die Haut absolut trocken ist.

Frühlingswoche Macht Eure Füße frühjahrsfit Hansaplast Scholl Balea Anti Hornhaut 2in1 Peeling*

Der Kickstarter, wenn man vom Frühlingsanfang völlig überrascht wurde und ein schnelles Ergebnis erzielen möchte. Das Produkt peelt mit Bimssteinpartikeln und Gebirgssalz und pflegt mit Mandelöl und Urea. Ich verwende das Peeling nicht nach jedem Fußbad, obwohl ich die Anwendung sehr genieße, da man sie ja direkt mit einer Fußmassage verbinden kann.

Balea Schrundenschaum

Schon seit langer Zeit mein absoluter Favorit unter den Fußpflegeprodukten, auch wenn der Name ein bisschen bäh ist. Ich mag den Schaum so gerne, weil er schnell einzieht und keine klebriges Gefühl auf der Haut hinterlässt. So kann man den Schaum auch morgens schnell nach dem Duschen verwenden und kurz danach schon Schuhe anziehen. Obwohl der Schaum so schnell einzieht, pflegt er – regelmäßig verwendet – sehr, sehr gut mit Urea und Sheabutter.

Frühlingswoche Scholl Velvet smooth Express PediScholl Express Pedi*

Ich finde die Anwendung trotz ihrer Effektivität erstaunlich sanft. Wenn man zu feste aufdrückt, stoppt die rotierende Walze automatisch. Nach der Anwendung ist die Haut spürbar geglättet und bereit für die anschließende Pflege. Dazu muss ich aber auch sagen, dass es bei der Anwendung extrem staubt. Deswegen ziehe ich persönlich dem Express Pedi einen einfachen Bimsstein vor, den ich nach dem Fußbad verwende. Der Express Pedi von Scholl ist aber auch eher für die harten Fälle gedacht. Wer also wirklich Probleme mit hartnäckiger Hornhaut hat, findet hier vielleicht Abhilfe.

Frühlingswoche Macht Eure Füße frühjahrsfit Balea HansaplastBalea Blasenpflaster

Blasenpflaster habe ich (mittlerweile) immer in der Handtasche. Sie kommen bei mir nicht erst zum Einsatz, wenn es schon zu spät ist, sondern auch vorbeugend, wenn ich viel laufe und merke, dass der Schuh anfängt zu drücken. Die Pflaster von Balea sind trotz “exrea starker Klebekraft” nicht allzu haltbar, wenn man viel läuft, aber immerhin günstig und im ersten Moment eine kleine Rettung.

Hansaplast SOS Blasen-Pflaster

Die Blasenpflaster von Hansaplast sind absolute Spitze! Mir haben sie schon mehr als einen Urlaub gerettet. Da wir meistens Städtereisen machen und uns dabei die jeweilige Stadt erlaufen, ist es fast vorprogrammiert, dass sie irgendwann zum Einsatz kommen. Sie halten auch über längere Zeit sehr gut, schaffen sofortige Linderung, wenn’s mal richtig weh tut und sorgen dafür, dass eine wunde Stelle auch schnell wieder abheilt. Ein netter Nebeneffekt meiner Städtereisen ist dabei übrigens, dass ich mir in jeder Stadt mindestens ein neues Paar Schuhe kaufen muss. ^^ Das war in den letzten drei Jahren in Berlin, Wien, Florenz und La Spezia der Fall.

So ein Pech aber auch. 😀

 

Frühlingswoche





Da die Frühlingswoche morgen schon zu Ende ist, findet Ihr jetzt schon auf fast allen Blogs tolle, inspirierende Beiträge. Klickt Euch durch den wunderschönen Banner – es lohnt sich. Vielen Dank an Jadeblüte für die tolle Organisation. ♥

Ich weiß, dass Fußpflege an sich kein schickes Thema ist. Trotzdem hoffe ich aber, dass der Artikel hilfreich für Euch ist und das Thema Fußpflege vielleicht wieder ein bisschen in Erinnerung ruft. Auf welche Produkte schwört Ihr?
 
Und wenn Ihr mir dankbar dafür seid, dass ich Euch mit Fußfotos verschont habe, dann hinterlasst mir einen Kommentar. 😀

 
 

* PR-Sample

6 Kommentare

  • Vielleicht kein sonderlich schönes Thema, aber wirklich wichtig. 🙂 In der Winterzeit pflege ich meine Füße nämlich aus Faulheit nicht so gründlich, wie es sein sollte und nun muss ich das natürlich ausbaden. Im wahrsten Sinne des Wortes.

    Ich hoffe, dass es die Balea Fußmilch noch gibt und auch der Scholl Express Pedi klingt nicht schlecht. Hab schon sehr starke Hornhaut an den Füßen und mit den ganzen Hilfsmitteln von Balea bin ich nicht soo zufrieden. Wieder ein Grund zu DM zu laufen. Super! 😀

    View Comment
  • Die Bademilch & das Peeling hören sich interessant an.
    Den Schrundenschaum – wirklich ein blöder Name – nutze ich schon seit Jahren, vor allem im Sommer, weil so schnell einzieht.
    Zur Hornhautentfernung habe ich das Dupe zum Scholl Express Pedi von Balea & bin damit sehr zufrieden.
    Glg
    Jennifer

    View Comment
  • Fußpflege ist wirklicht nicht das schönste Thema, aber wichtig ist sie trotzdem.
    Ich nutze momentan gern die Fußcreme von Balea, sie duftet sehr dezent und pflegt gut, ohne ewig zum Einziehen zu brauchen.
    Zum Hornhaut entfernen nutze ich einen simplen Bimsstein, der ist effektiv und hat noch eine feinere Seite zum glätten.

    View Comment
  • der express pedi hat mich schon öfters angelacht, nun wird er definitiv gekauft, gehöre dank der rennerei auf arbeit definitiv zu den harten fällen 🙂 btw, mich wunderts warum so viele menschen eine fußphobie oder fußekel zu haben scheinen (ja auch ich gehöre dazu XD)

    View Comment
    • Ich habe kein Problem mit meinen Füßen. Aber fremde guckt man sich ja jetzt im Normalfall auch nicht so gerne an. 😉 Aber woran das liegt, wäre wirklich mal interessant zu erfahren.

      View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.