KörperpflegeReview

Balea Spray-On Bodylotion

hat kürzlich eine Spray-On Bodylotion ins Sortiment aufgenommen. Da dies die erste auf dem deutschen Markt ist, war ich natürlich neugierig und habe sie getestet:

Balea Spray-On Bodylotion Review

 
“Balea Spray On Bodylotion spendet sofort Feuchtigkeit und hinterlässt ein Gefühl samtweicher und geschmeidiger Haut- der blitzschnelle Pflege-Kick. Dermatologisch bestätigt. Das Produkt ist vegan.

Es besteht Rutschgefahr, daher mit Vorsicht benutzen und Sprühreste nach Gebrauch sorgfältig entfernen. Sollte die Düse verklebt sein, bitte mit warmen Wasser reinigen und gründlich abtrocknen.”

AQUA, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, GLYCERIN, ISOPROPYL MYRISTATE, CETEARYL GLUCOSIDE, SORBITAN OLIVATE, ZEA MAYS STARCH, SODIUM ACRYLATE / SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, POLYISOBUTENE, CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE, SORBITAN OLEATE, CETEARYL ALCOHOL, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, CITRIC ACID, PARFUM, BENZYL SALICYLATE, LINALOOL


 
Bodylotions in Sprayform kannte ich bisher nur von Hörensagen, da sie in Deutschland nicht erhältlich waren. Zwar gibt es z.B. von The Body Shop und Fruttini Bodylotions im Pumspender, aber ein reines Spray ist neu. Balea hat nun eine solche Bodylotion ins Sortiment aufgenommen. Über den Sinn und Zweck kann man meiner Meinung nach streiten: das Aufsprühen bringt keine wirkliche Zeitersparnis. Und man erreicht zwar bequem auch den Rücken, steht aber spätestens beim Verteilen genauso vor dem Problem der mangelnden Gelenkigkeit.

Aber egal. Es ist neu. Und deswegen ist es erst mal interessant.

Interessant ist auch der Sprühkopf. Die Flasche kommt nämlich komplett ohne Deckel aus. Durch Drehen kann man den Sprühkopf sperren und entsperren. Man sollte den Sprühkopf recht nah an die Haut halten, damit die Bodylotion keinen gefährlichen Rutschfilm auf den Fliesen hinterlässt.

Balea Spray-On Bodylotion Review

Die Bodylotion hat eine leichte Konsistenz, die sich sehr gut verteilen lässt und erstaunlich schnell einzieht. Sie hinterlässt keinerlei Rückstände auf der Haut, so dass man das Eincremen auch morgens noch schnell einschieben kann, wenn man es eilig hat. Dabei ist sie sehr ergiebig: auf dem Foto seht Ihr die Ausbeute von zwei Sekunden langem Sprühen. Die Menge reicht locker für einen kompletten Arm.

Der Duft der Bodylotion ist frisch, erinnert mich aber leider etwas an Haushaltsreiniger. Er verfliegt glücklicherweise sehr schnell, so dass man sich nicht daran stören müsste.

Was mich allerdings stört, ist die mangelhafte Pflegewirkung. Testweise habe ich drei Tage lang das rechte Bein eingecremt, das linke nicht. Bereits nach einer Stunde konnte ich keinen Unterschied mehr feststellen. Das Cremen hätte ich mir sparen können, denn das rechte Bein fühlte sich auch nach mehrmaligem Cremen genauso an wie das linke Bein. Die Pflegewirkung der Spray-On Bodylotion ist so gering, dass sie innerhalb von Minuten verpufft. Ich habe noch nicht einmal sonderlich anspruchsvolle Haut. Das enttäuscht mich nun wirklich.

Die Balea Spray-On Bodylotion enthält 150 ml und kostet 2,95 €. Für diesen verhältnismäßig hohen Preis (rechnet ihn mal auf die Standardgröße von 400 ml hoch) bekommt man auch Bodylotions, die wirklich pflegen.

Ich kann verstehen, wenn Ihr die Spray-On Bodylotion trotzdem ausprobieren sollt. Diese Neugier, nicht wahr? 😀 Macht ruhig; erwartet aber nicht allzu viel.

Reizt Euch eine solche Bodylotion als Spray-On oder bleibt Ihr lieber bei der klassischen Form?

Eine weitere Review findet Ihr bei Innen & Außen.

Tags : Balea

4 Kommentare

  • Als ich die Überschrift las, habe ich eher an eine Bodylotion gedacht, die ähnlich wie Bodysprays funktionieren, sodass man sie so fein aufsprühen kann, sodass man sich das Einreiben sparen kann. Gibt es so etwas? Geht das überhaupt? 😀

    Aber bei der Variante frage ich genau wie du, ob es einen Mehrwert gibt. Cremen muss man ja so oder so.. Und die sind im Ausland beliebt? Hm, hm.

    Vielen Dank auf jeden Fall für’s Testen, da ich neue Produkte auch immer so interessant finde, hätte ich es mir wahrscheinlich sonst auch einfach mal gekauft. Aber da kann ich mit meiner trockenen Haut wohl wirklich besser auf die Standard-Bodylotions zurückgreifen. 🙂

    View Comment
  • Für mich wieder so ein Fall von: Dinge, die die Welt nicht braucht…
    Wenn ich dann allein an die Ressourcen-Verschwendung für so einen Quatsch denke :X naja, nobel geht die Welt zugrunde, nicht wahr? 😀
    Dass das Zeug nicht mal eine ordentliche Pflegewirkung hat, finde ich aber schon extrem uncool.

    View Comment
    • Sie kostet ja nicht viel – von daher kannst Du es ja mal auf einen Versuch ankommen lassen. Aber ich persönlich war wirklich enttäuscht. Wobei ich es aber super finde, dass Balea auch mal so innovative Produkte auf den Markt bringt (gemessen am deutschen Drogeriesortiment).

      View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.