Fotos, Looks & SwatchesLELidschatten

MAC Cinderella LE Eyeshadow Palette Stroke Of Midnight

 
 
Kaum zu glauben, aber wahr: ich nenne zwar ein paar limitierte Lidschatten von mein Eigen, aber keinen einzigen aus dem Standardsortiment. Diesen Zustand habe ich nun mit der Stroke Of Midnight Palette aus der aktuellen Cinderella LE beendet – denn die Palette enthält hauptsächlich Lidschatten aus dem Standardsortiment:

MAC Cinderella LE Eye Shadow PaletteDie Palette enthält sechs Lidschatten bei 7,2 g Inhalt. Fünf der Lidschatten sind auch im MAC Standardsortiment erhältlich; lediglich Stroke Of Midnight, dem die Palette ihren Namen verdankt, ist limitiert. Für 48,- € ist sie im MAC Store oder im Onlineshop erhältlich.

MAC Cinderella LE Eye Shadow Palette RückseiteDas Design der Palette greift farblich das Cinderella-Thema schön auf. Im Gegenlicht offenbart sich der feine pinke Schimmer, mit dem das Pastellblau durchzogen ist. Mir persönlich gefällt das Design sehr gut, auch wenn viele sich sicherlich ein verspielteres Design bei einer Cinderella LE erhofft hatten.

MAC Cinderella LE Eye Shadow PaletteDie sechs Lidschatten harmonieren farblich sehr schön miteinander. Mit Satin Taupe und Phloof! enthält die Palette gleich zwei Klassiker, die sowieso auf meiner ewigen Wunschliste standen. Da ich aber eher ein Palettenmensch bin und verhältnismäßig selten zu Monos greife, konnte ich mir bisher nie den Ruck geben, sie solo zu kaufen.

MAC Cinderella LE Eye Shadow Palette SwatchesVapour  | Phloof!  | Omega | Quarry | Satin Taupe | Stroke Of Midnight

Die Pigmentierung ist durchweg gut. Lediglich Vapour (ganz links) wirkt etwas schwach auf der Brust, was aber daran liegt, dass er sehr hell ist und auf meinem hellen Hautton kaum zu sehen ist. Die Swatches sind ohne Base entstanden.

Stroke Of Midnight ist, wie gesagt, der einzige limitierte Lidschatten in der Palette. Ein ganz, ganz dunkles, fast schwarz wirkendes Lila mit kleinen Glitterpartikeln.

MAC Cinderella LE Eye Shadow Palette Stroke of Midnight SwatchDa ich die Palette erst seit gestern habe, bin ich leider noch nicht dazu gekommen, Euch ein AMU zu schminken. Das hole ich aber auf jeden Fall nach und hoffe, dass Euch die Swatches bei einer Kaufentscheidung schon mal helfen. Ansonsten könnt Ihr aber auch mal bei Karin vorbeischauen, falls Ihr das noch nicht getan habt. 😉

Wer sowieso schon eine umfangreiche MAC-Sammlung besitzt, findet die Cinderella Palette wahrscheinlich nur mäßig spannend. Wer aber – wie ich – nicht zu diesen Menschen gehört, kann hier getrost zuschlagen. Mit 48,- € macht man sogar ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass die Monos schon 19,- € kosten und mit 1,5 g nur geringfügig mehr Inhalt haben.

Die LE wird im MAC Store seit Montag verkauft (zumindest im ProStore Köln), im Onlineshop ist sie ab Donnerstag, dem 05.03.2015, erhältlich.

Was sagt Ihr zu der Palette?

Tags : MAC

3 Kommentare

  • Anfangs fand ich die Palette ziemlich langweilig, bis ich erfahren habe welche tollen MAC Klassiker in der Palette vereint sind. Da ich bis auf Omega (er ist in der Palette aus der Heirloom Mix LE enthalten) keinen der Lidschatten besitze, musste ich die Palette auch unbedingt haben. Phloof! und Satin Taupe stehen nämlich auch schon sehr lange auf meinem Wunschzettel.

    Ich finde die Palette außerdem perfekt für Reisen bzw. unterwegs, da in der Palette alle Lidschatten enthalten sind, die man für ein AMU benötigt. Solche Palette sind mir die aller liebsten 🙂
    Ich freue mich schon wie ein kleines Kind darauf, dass sie endlich ankommt 😀

    View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.