aufgebraucht

aufgebraucht | Februar 2015

 
 
Mit dem Februar geht ein sehr kurzer Monat zu Ende, was sich irgenwie auch auf die Anzahl der aufgebrauchten Produkte ausgewirkt hat – so scheint es…
 02
aufgebraucht Februar 2015

Biolabor Abwehrkraft
Normalerweise würde ich hier keine Nahrungsergänzungsmittel o.ä. zeigen. Die Abwehrkraft-Lutschtabletten waren aber in der Lieblinge-Box und so eine kleine Rückmeldung ist auch bei solchen Produkten vielleicht ganz interessant. Ich fand sie superlecker, so dass es mir schwergefallen ist, mich auf die empfohlenen zwei Tabletten pro Tag zu beschränken. 😉 Ob sie meine Abwehr wirklich gestärkt haben, kann ich nicht beurteilen. Aaaaber: ich war den ganzen Winter über nicht ein einziges Mal krank. Wer weiß…

Tempo Box
Klingt jetzt vielleicht blöd, aber mir waren sie zu dick. 😀 Eigentlich ist das ja ein Qualitätsmerkmal, aber ich mag die hauchdünnen Tücher, wie z.B. die von , lieber. Aber die Box ist sehr hübsch!

Poly Palette Intensiv-Creme-Coloration 678 Rubin-Rot
Ein Spontankauf bei Rossmann, weil mir die Farbe gut gefiel. Ich glaube, ich habe gerade mal 2,50 € bezahlt. Nach dem Färben waren die Haare angenehm weich und die Farbe ist auch nach knapp zwei Wochen noch strahlend schön. Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen.

Pflegekapseln Q10 & Vitamin E
Früher habe ich solche Pflegekapseln nur gelegentlich genutzt. Seit einiger Zeit gehören sie aber fest in meine Routine und kommen alle paar Tage mal zum Einsatz. Die Kapseln mit Q10 und Vitamin E habe ich neben einigen anderen von Rival de Loop bereits nachgekauft.

High Protection Cream SPF 30
Die Creme hat mir sehr gut gefallen, weil sie sich leicht verteilen ließ, schnell eingezogen ist und sich gut als Makeup-Unterlage eignet. Ich kann sie sehr empfehlen, werde sie aber vorerst nicht nachkaufen, da ich noch andere Sonnencremes hier habe, die ich erst aufbrauchen möchte.

Winterseife
Das einzige Flopp-Produkt in diesem Monat. Auf so vielen Blogs wurde von dem tollen Duft und dem zugegebenermaßen niedlichen Pinguin geschwärmt. Ich fand den unerwartet blumigen Duft leider fürchterlich. 🙁

Winter Glory Duschbalsam
Der Duschbalsam hingegen hat mir unheimlich gut gefallen. Der cremig-nussige Duft hat meinen Geschmack absolut getroffen und ich hätte ihn mir gerne etwas intensiver gewünscht. Den Duschbalsam werde ich wohl nicht nachkaufen, aber als Bodylotion käme Winter Glory in Betracht, weil ich hoffe, dass der Duft dann etwas länger auf der Haut hält – allerdings erst im nächsten Winter. 😉

AMC Gel Eyeliner 75
In Vorbereitung zum Artikel über meine Inglot-Sammlung fiel mir leider erst auf, dass der Gel Eyeliner komplett eingetrocknet ist. Ich habe ihn gerne und häufig verwendet. In den letzten Monaten habe ich nur noch selten gar nicht mehr zu diesem Gel Eyeliner gegriffen. Zum Glück hatte ich ihn aber gut zur Hälfte bereits aufgebraucht. Nachkaufen würde ich ihn nicht, weil er mir von Anfang an schon etwas zu zäh war.

Oral-B blend-a-med Zahncreme Tiefenreinigung
Die Zahncreme enthält feine Körnchen, an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Aber die Reinigungswirkung ist sehr, sehr gut. Ich war selbst überrascht, einen optischen Effekt schon nach ein paar Tagen feststellen zu können. Die Zahncreme entfernt nämlich auch quasi unsichtbare Ablagerungen von Kaffee oder Tee. Ich habe diesen Schleier erst bemerkt, nachdem er weg war. Würde ich wieder kaufen, aber dank diverser dm Lieblinge-Boxen bin ich vorerst mit Zahncreme versorgt – bis 2019 oder so. 😀

ebelin Wattestäbchen
Der Vollständigkeit halber zeige ich Euch auch die Wattestäbchen. Ich bin froh, dass sie leer sind. Nicht, weil ich sie schlecht fand, sondern weil ich endlich die niedliche Eulen-Edition in Betrieb nehmen kann. ♥ Die leeren Boxen werfe ich übrigens nicht weg. Wenn man den Aufkleber entfernt, kann man sie wunderbar als Aufbewahrung für Kleinkram in der Schminkschublade verwenden.

Duft-Glas Cocos
Genau genommen habe ich nicht Rose, sondern Cocos aufgebraucht. Die Verpackung hatte ich aber leider schon weggeschmissen. Der Kokosduft war sehr dezent, so dass man die Kerze auch stundenlang brennen lassen konnte, ohne eine Kokos-Koller zu kriegen. Wenn Ihr Kokos mögt, könnte sie Euch gefallen. Ich kaufe sie nicht nach, weil ich gerade erst Nachschub von Yankee Candle bekommen habe und damit wohl eine Weile beschäftigt bin. 😉


Übrigens werde ich – genau wie die Wattestäbchen-Box – auch das Glas der Duftkerze und das leere Gel-Eyeliner-Döschen nicht wegwerfen. Solche Behälter kann man immer super für die Organisation des Schminktischs weiterverwenden. Macht Ihr das auch oder werft Ihr alles rigoros weg? Welche Behälter zweckentfremdet Ihr, wenn Ihr sie geleert habt?

Und was habt Ihr im Februar aufgebraucht? Erzählt es mir in den Kommentaren oder verlinkt mir doch Euren Beitrag. 🙂

7 Kommentare

  • Den lavera Winter Glory Duschbalsam habe ich auch noch in meinem Schrank stehen, vermutlich wird er aber noch bis zum nächsten Winter warten müssen 🙂
    Auch die Kokos Kerze musste ich bei meinem letzten dm Haul mitnehmen, hört sich gut an wie du sie beschreibst und ich freue mich schon aufs anbrennen.

    Liebe Grüße Bib

    View Comment
  • Ok ich glaube mein Browser hat meinen ersten Kommentar gerade gefressen, falls nicht dann den zweiten bitte löschen.

    Ich brauche immer nur sehr wenig auf. In zwei Monaten habe ich gerade mal 11 Produkte aufgebraucht, daher gibt es auf meinem Blog auch nur zweimonatige Aufgebrauchtposts. Ich hoffe ich verbrauche irgendwann auch mal etwas dekorative Kosmetik.

    Hier der aktuelle Link: http://thrudsgrimoire.blogspot.de/2015/02/aufgebraucht-2-jaunar-und-feburar.html

    View Comment
    • Ja, das hat Dein Browser leider. Aber lieb, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, den Kommentar noch einmal zu schreiben. 🙂
      Die dekorative Kosmetik ist auch mein “Sorgenkind”, was das Aufbrauchen angeht. Deswegen versuche ich mich jetzt auch mal am Project 10 Pan.

      View Comment
  • Den Duft der Isana Seife fand ich leider auch nicht so toll. Dafür hat mir der süße Pinguin jeden Morgen den Start in den Tag etwas erträglicher gemacht 😉 Den Seifenspender habe ich nach dem Aufbrauchen gut ausgespült und hebe ihn für den nächsten Winter auf, weil ich ihn so süß finde.

    Ansonsten schmeiße ich leere Verpackungen allerdings eher weg. Das einzige, was ich aufhebe sind die Fläschchen und Tiegel in Reisegröße. Da fülle ich mir gerne mal Produkte rein, wenn ich verreise, weil ich nicht so gerne die Originalgrößen mitnehme.

    Kerzengläser habe ich auch eine zeitlang aufgehoben, aber mittlerweile habe ich alles, was man darin unterbringen kann, darin untergebracht. Also fliegen die mittlerweile doch in den Glascontainer, wenn ich mal wieder welche habe. Normalerweise benutze ich mittlerweile ohnehin Duft-Tarts.

    View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.