aufgebraucht

aufgebraucht | Januar 2015

 

Yeah! Ich habe im Januar tatsächlich zwei Bodylotions aufgebraucht. 😀 Ok, klingt toller, als es ist – es waren nämlich nur Pröbchen. Aber trotzdem komme ich bei den Bodylotions gut voran. Ich habe aktuell einige richtig tolle Kandidaten in Verwendung und ich überlege, Euch mal meine Favoriten vorzustellen…

aufgebraucht Januar 2015

Ich habe Ende November 2014 diesen wunderschönen Adventskalender von L’Occitane bei Dalla gewonnen. Vielen lieben Dank noch mal! ♥ Da ich bis dato kaum Produkte von L’Occitane kannte, war ich natürlich total gespannt auf die Proben und habe aktuell fast alle in Verwendung.

L’Occitane Verbena Shower Gel
Ein richtig toller, frischer Duft! Im Sommer könnte ich mir vorstellen, die Fullsize-Flasche nachzukaufen. Vorausgesetzt, dass ich bis dahin noch eine Menge anderer Duschgele geleert habe…

L’Occitane 5 Essential Oils Shampoo & Conditioner
Ich fand Shampoo und Conditioner gar nicht schlecht; allerdings ist der ätherische Kräuter-Duft gewöhnungsbedürftig. Alleine aus dem Grund würde ich beide Produkte nicht nachkaufen. Ansonsten gibt’s aber nichts zu meckern.

aufgebraucht Januar 2015

Hydrabio Légère & Riche*
Die leichte Variante Légère ist SO leicht, dass sie innerhalb von Sekunden von meiner Haut verschwunden (eingezogen/verdunstet) war. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie feuchtigkeitsamer Haut ausreichend Pflege bietet. Die Hydrabio Riche ist besser; die feuchtigkeitsspendende Wirkung aber meiner Meinung nach auch bei Weitem nicht ausreichend – im Winter schon gar nicht. Ich bin ein bisschen enttäuscht und hatte mir gerade von der Hydrabio Riche mehr erhofft.

Partylite Spiced Plum Teelichte
Mein Vorrat an Partylite-Kerzen neigt sich dem Ende. Ich liebe die Düfte sehr, werde aber vorerst keine mehr bei Partylite kaufen, da die Beraterinnen mitunter recht anhänglich sind. ^^ Gibt es eigentlich einen Onlineshop? Da muss ich gleich mal nachsehen… Edit: Ja, ich habe tatsächlich einen gefunden! \o/

aufgebraucht Januar 2015

Körperbalsam*
Der Körperbalsam von Luvos hat mich allerdings absolut positiv überrascht. Die Konsistenz ist angenehm leicht, lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht rasch ein. Trotzdem ist die Pflegewirkung überragend gut. Selbst 24 Stunden und eine Dusche später habe ich den pflegenden Effekt noch wahrgenommen. Der Duft ist Luvos-typisch, aber dezent und verfliegt schnell. Absolut empfehlenswert!

Cremeseife Rose & Joghurt
Ich hätte mir den Rosenduft etwas präsenter gewünscht, aber ansonsten war die Cremeseife ok. Werde sie sicherlich irgendwann mal wieder kaufen. Jetzt sind aber erst einmal andere an der Reihe.

Lily Of The Valley Duschgel*
Ich mochte den feinen Maiglöckchenduft sehr gerne. Leider hat das Duschgel meine Haut aber zu sehr ausgetrocknet, so dass ein Nachkauf unwahrscheinlich ist.

duschdas Magnolia Anti-Transpirant
Wenn ich alleine nach dem Duft urteile, ist das das tollste Deo, das ich jemals benutzt habe. Auf die Wirkung war auch immer Verlass. Es gefällt mir übrigens so gut, dass ich es zu einem meiner Beauty Highlights 2014 gekürt habe. Nachkaufen werde ich es garantiert, wenn ich meine anderen Deos aufgebraucht habe.

Intensive Handcreme
Super Pflegewirkung; auch meine Nagelhaut hat sich sichtbar erholt, seit ich die alverde Intensiv Handcreme verwendet habe. Der einzige Nachteil: sie braucht lange, bis sie vollständig eingezogen ist. Daher habe ich sie nicht, wie ursprünglich geplant, als Bürohandcreme verwendet, sondern abends im Bett. Wenn Ihr immer trockende Hände und Nagelhaut habt, probiert die ruhig mal aus.

Odol-med3 White Shine Zahncreme
Nur für meine Statistik – ich kann leider nichts Spannendes zu dieser Zahncreme erzählen. 😀

aufgebraucht Januar 2015

Creamy Body Washes
Die Duschgel-Pröbchen habe ich mir im Urlaub gekauft, als ich in Lucca Gelegenheit hatte, endlich mal bei Sephora einzukaufen. Ich liebe zitrische Düfte und Grünen Tee – hier haben sie mir erstaunlicherweise gar nicht gefallen. Mein Favorit war Mango. Aber ich käme jetzt nicht auf die Idee, mein Duschgel bei Sephora zu kaufen und bleibe brav bei dm. 😉

Nagelhautschneider
Jaja, ich weiß: um Himmels Willen nie die Nagelhaut schneiden! Mache ich aber trotzdem. Wenn da was absteht, kann es weg. Ich habe es nach Jahren aufgegeben, mir die Nagelhaut wegzucremen, weil das sowieso nicht funktioniert. Mit einer reichhaltigen Pflege kann man zwar vorbeugen, aber wie gesagt: wenn da was absteht, muss es weg. Und das klappt mit den Nagelhautscheidern von ebelin wunderbar.


Ich hoffe sehr, dass im Februar wieder eine Bodylotion dabei ist (dann aber in Fullsize!). 😉

Was habt Ihr im Januar geleert? Links gerne in die Kommentare. Und hättet Ihr Interesse an meinen Bodylotion-Favoriten?

12 Kommentare

  • Die Handcreme von Alverde habe ich auch und bin super zufrieden mit ihr. Der Duft ist zwar nicht so angenehm wie von manch anderen Handcremes, dafür ist die Wirkung um einiges besser. Kann dir mit der Einwirkungszeit aber nur zustimmen und benutze sie daher tagsüber auch nur sehr selten.

    View Comment
  • Die Alverde-Handcreme mag ich total gern, steht auf meinem Bürotisch und ich hab sie gerade benutzt 🙂 Meine Hände trocknen durch die Seife in der Arbeit leider extrem aus, da hilft sie mir super…und zieht bei mir auch recht schnell ein!
    Oh, die bösen Nagelhautschneider…muss manchmal leider sein (wobei ich es oft übertreibe und mich schneide..naja)
    Die Zahnpasta hab ich jetzt auch, mag sie ganz gern aber aufhellen tut sie nicht wirklich bei mir…
    Ich bin seit Monaten schon am Aufbrauch-Trip und es klappt ganz gut! Ich musste sogar schon Duschgel nachkaufen, weil die letzte Flasche in Verwendung war OMG!! Sowas hätte es früher nicht gegeben (19 Flaschen im Vorrat war mein Highlight..). Diverse Gesichtscremes stehen auch bei mir rum, die werden jetzt konsequent ausgeschmiert…
    Auch bei Make-up bin ich gerade sehr am aussortieren und aufbrauchen – ich frage mich echt, wieso ich bitte 4 Puder gleichzeitig in Verwendung habe?! Foundation find ich ja noch ok, verschiedenes Finish, Deckkraft und so…aber Puder?! Das kotzt mich manchmal echt an, dieser ganze Überfluss – aber: selbst schuld! Ich bin dabei, mich zu bessern 😀
    Ok, bin jetzt fertig damit, mich über mich selbst zu ärgern! Ich wünsch dir einen schönen Tag! In der Mittagspause geh ich zu dm um zu schauen, ob das neue Catrice/Essence-Sortiment schon da ist hahahaha
    Lg Michaela

    View Comment
    • Krass! Also, als ich zuletzt Duschgel nachkaufen MUSSTE, weil es leer war, hatten wir noch die D-Mark, wenn ich mich richtig erinnere. 😀 Toll, dass Du das jetzt geschafft hast. Ich bin in den letzten Monaten auch ziemlich standhaft geblieben und habe nix mehr nachgekauft… außer vielleicht ein/zwei Ausnahmen – will jetzt nicht lügen. 😉

      Bei Foundation und Gesichtspflege tue ich mich unheimlich schwer. Ich habe zwei Foundations und drei BB Creams, die ich regelmäßig verwende und WILL eigentlich gar keine anderen verwenden. Bei der Gesichtspflege ist es genauso: ich scheine meine Pflege gefunden zu haben und möchte im Moment nicht mehr groß experimentieren. Einen Teil habe ich schon an Kolleginnen und meine Schwiegermutter verschenkt.

      Und? Hast Du das neue Sortiment gefunden? 🙂 Catrice ist in meinem dm schon da – nur auf essence warte ich noch.

      View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.