BoxenReview

NEU: Die BeautyBox von Parfumdreams

 

Habt Ihr schöne Weihnachtstage verbracht? Ich hoffe, Ihr hattet ein tolles Fest und habt ein paar ruhige Tage genossen. Eigentlich wollte ich Euch noch mein Makeup für Heilig Abend gezeigt haben, aber wie so oft hat mir mein mangelndes Talent für realistische Zeitplanung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich bin buchstäblich eine Minute bevor die Familie vor der Tür stand noch mit den Händen fuchtelnd durch die Wohnung gelaufen, damit mein Nagellack noch rechtzeitig trocknet. 😉 Es hat geklappt – Sandlack sei Dank, aber für einen Post hat die Zeit leider nicht mehr gereicht.

Aber ich hatte Zeit, ein paar Tage vor Heilig Abend noch eine Bestellung bei  abzusetzen. Denn möchte nun auch bei den Überraschungsboxen mitmischen und bietet neuerdings eine eigene an.

Da dies die erste BeautyBox von Parfumdreams war, hatte ich große Erwartungen an den Inhalt. Denn wir wissen ja, wie wichtig der erste Eindruck ist… und außerdem wurde sie vor Weihnachten lanciert. Da wird sich Parfumdreams schon etwas Nettes einfallen lassen. Oh, ich lag so falsch!

Die Box

Parfumdreams BeautyBox 1

Die Parfumdreams BEAUTY BOX ist ein limitiertes Überraschungspaket mit Originalprodukten im Wert von über 50 €. Gut gefällt mir, dass die Box individuell bestellt werden kann und man sich nicht durch ein Abo binden muss. Die Box kostet 14,95 € und kann wahlweise in einer Damen- oder einer Herrenvariante bestellt werden.

Parfumdreams BeautyBox 4

 

Die Box selbst ist aus beschichtetem, aber recht dünnem Karton. Zweckmäßig, aber nicht sonderlich dekorativ. Beim Öffnen hat die Box schon erste Blessuren davon getragen. Hinzu kommt, dass sich der Deckel nicht vollständig abnehmen lässt. Vielmehr schiebt man ihn nach oben, um an den Inhalt der Box zu gelangen.

Dieser Mechanismus wirkt innovativ und pfiffig, ist aber meiner Meinung nach unpraktisch. Denn wie viele andere gehöre ich auch zu denen, die sich darüber freuen, wenn sie die Boxen später als Aufbewahrung weiterverwenden können.

Das kommt für mich aus den vorgenannten Gründen schon einmal nicht in Frage. Sehr schade. Ich hätte mir eine optisch ansprechendere, robustere und praktischere Box gewünscht.

Der Inhalt

Aber was bring eine schöne Box, wenn der Inhalt enttäuscht? Die Boxen sind offenbar nicht einheitlich bestückt. Am Ende des Artikels verlinke ich Euch einige Blogs, auf denen Boxen mit anderem Inhalt vorgestellt wurden.

Normalerweise ist es üblich, die enthaltenen Produkte auf einem Infokärtchen o.ä. vorzustellen. Leider vermisse ich dies hier. In der Box befinden sich nur die Produkte und eine Lage Füllpapier.

Der Inhalt enttäuscht aber leider noch mehr als die Box – wir erinnern uns: Parfumdreams hatte “Originalprodukte im Wert von über 50,- €” versprochen:

Parfumdreams BeautyBox Moroccanoil Boss Clinique

Behandlung Probe | Nicht zum Verkauf
Über dieses Produkt freue ich mich, da ich Moroccanoil immer schon mal ausprobieren wollte. Leider handelt es sich um ein Pröbchen, das allenfalls als Beilage und nicht als Verkaufsprodukt gedacht ist.

Boss Jour Pour Femme Duschgel 
Haut mich nicht um, ist aber ok. Die 50ml-Größe wird im Shop nicht zum Verkauf angeboten, allerdings finde ich auf dem Tübchen auch keinen Hinweis darauf, dass es eine Probe ist.

clinique smart custom-repair serum Probe | Unverkäufliches Muster
Noch ein Pröbchen?

Parfumdreams BeautyBox Inhalt Calvin Klein ck one Dolce Gabbana alessandro Artdeco

Calvin Klein ck one Eau de Toilette Probe | Nicht zum Einzelverkauf bestimmt.
Und wieder eine Probe, aber immerhin eine Miniatur. Wem der Duft gefällt, der freut sich vielleicht darüber.

Dolce & Gabbana Dolce Eau de Parfum Probe | Gratismuster – nicht zum Verkauf
Diese Minipröbchen bekommt man ja bei jedem Parfümerieeinkauf hinterhergeschmissen. Dürfte in einer solchen Box meiner Meinung nach nicht als vollwertiges Produkt zählen.

Nagellack
Der Nagellack passt farblich nicht so richtig in die Weihnachtszeit, gefällt mir aber dennoch ganz gut. Etwas irritierend sind die gelb-grünen Schlieren in der Flasche, die sich auch nicht wegschütteln lassen. Welche Nuance ich da nun in der Box hatte, kann ich Euch nicht sagen, da ich keine Farbbezeichnung finde.

All in One Mascara Probe
Über die Mascara freue ich mich, da ich sie schon vor längerer Zeit mal getestet habe und positiv in Erinnerung habe. Aber auch hier leider wieder nur ein Pröbchen.

Parfumdreams BeautyBox Inhalt

Die Box enthält mit dem Nagellack und eventuell dem Duschgel, bei dem ich mir aber nicht sicher bin, gerade mal zwei Originalprodukte. Bei den restlichen Produkten handelt es sich um eigentlich unverkäufliche Proben. Die Mischung an Parfum, dekorativen und pflegenden Produkten gefällt mir aber sehr. Offenbar versteht Parfumdreams unter “Originalprodukt” lediglich, dass es keine Fälschungen sind. 😀 Anders kann ich mir diese Diskrepanz nicht erklären.

Der Wert

Ich finde es schwierig, hier einen Wert zu ermitteln, da ich eigentlich meine, dass unverkäufliche Pröbchen nicht eingerechnet werden sollten. Berücksichtige ich die Pröbchen, komme ich auf einen Gesamtwert von 51,60 €. Ohne Pröbchen sind es aber lediglich 17,- €, was nur geringfügig über dem Boxenpreis von 14,95 € liegt. Da kann man sich von dem Preis auch ein Wunschprodukt kaufen und nach Pröbchen gezielt in der Parfümerie fragen, wenn man ein bestimmtes Produkt im Auge hat.

Mein Fazit

Da ist noch Luft nach oben. Die Mischung meiner Box hat mir gut gefallen. Aber dass ich hier 14,95 € überwiegend für Gratispröbchen bezahlt habe, finde ich nicht in Ordnung und hinterlässt einen faden Beigeschmack.

 

Vielen anderen BestellerInnen ging es genauso. Auf Facebook hat Parfumdreams auf die heftige Kritik bereits reagiert und begründet die schlechte Qualität mit mangelhafter Information und Kommunikation:

 

“Hallo an alle Fans!
Verständlicherweise fällt die Kritik sehr scharf aus. Wir machen hier auch keinen Ausredenmarathon. Fehlende und untransparente Informationen bei uns im Haus, falsche Kommunikation an euch und zu guter letzt eine hier nicht vorhandene Qualitätskontrolle der Informationen führten zu einem solchen blöden Fehler.
Das ist nicht unser Anspruch und wird sich mit Sicherheit ändern. Dafür ein dickes Sorry! Vielleicht sei uns jetzt über die Feiertage der Weihnachtsfrieden gegönnt:-)
Jeder der die Box nicht möchte oder für den das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmt, kann die Box logischerweise kostenlos retournieren.

Auf das, dass wir solch einen Fehler nie wieder tun möchten, danke an alle, die uns verzeihen oder schon verziehen haben. An die, die uns nicht verzeihen möchten nochmals ein ganz großes Sorry!

Fehler sind menschlich und passieren, das war wirklich ein blöder Fehler 🙁

Euch allen besinnliche Weihnachten im Kreise eurer Liebsten, lasst es euch gut gehen!

Euer Parfumdreams Team”

Quelle: Facebook

 

Da bleibt nur zu hoffen, dass sich diese Einsicht auch beim Inhalt der nächsten Boxen niederschlägt. Diese sind übrigens für Februar geplant. Ob ich mir noch mal eine bestelle, weiß ich nicht. Ich denke eher nicht.

Weitere Meinungen zu anders bestückten BeautyBoxen findet Ihr hier:
Blondkäppchen
Produkttests
kyras welt
Mein Wohlfühl-Blog

Was sagt Ihr zum Debüt der BeautyBox von Parfumdreams? Ist der Preis gerechtfertigt? Sind so viele Pröbchen in Euren Augen ok? Ich bin gespannt!

11 Kommentare

  • Den Inhalt deiner Box finde ich minimal besser wie meiner. Trotzdem wäre ich damit nicht glücklich gewesen.

    Ich bin von den ganzen Beauty-Boxen erst mal geheilt und werde so schnell keine mehr bestellen.

    Übrigens vielen Dank fürs Verlinken! 🙂

    View Comment
  • Danke für deine ehrliche Bewertung. Find es auch schade, dass sowas bei uns immer noch überall gemacht wird. In anderen Ländern ist das undenkbar aber bei uns packen sie kostenlose Proben als Originalprodukt in Beautyboxen…sehr schade.
    LG

    View Comment
  • Ach herrje, bin ich froh die Box nicht bestellt zu haben! Danke für die Vorstellung! Nach Österreich fallen außerdem noch hohe Versandkosten an, da hätte sich das ja mal überhaupt nicht mehr rentiert. Da kann man nur hoffen, dass Parfumdreams das Konzept noch überarbeitet! Schade!

    Liebe Grüße

    View Comment
  • Also, ich hätte unter “Originalprodukte” definitiv auch Full-Size verstanden, und nicht “kein Plagiat oder so” XD Und dann fast nur Proben? Tja, kein schöner Einstand, würd ich sagen. Zum Glück bin ich nie wirklich im Boxenfieber gewesen (hatte zweimal die BoB und ein paar mal die dm-Box, aber selbst das ist mir inzwischen zuviel Zeug, dass dann doch eher rumsteht.), und daher recht restistent ^^. Kann man für die Boxen-Freunde nur hoffen, dass Parfumdreams das mit der Kommunikation bei der zweiten Runde besser auf die Reihe bekommt XD
    LG

    View Comment
  • Hallöchen!
    Ich bin sehr froh, eine Review gefunden zu haben, bei der die Box den gleichen Inhalt hat wie meine. Ich finde auch, dass “unser” Inhalt noch am erträglichsten ist.
    Beim Lack dachte ich erst “Oh toll, taupe!”, aber mich irritieren diese Schlieren, dieser Schimmer genauso sehr.
    Die Mascara-Probe find ich auch ganz gut und das Duschgel ist auch ok.
    Mit dem Rest kann ich irgendwie kaum was anfangen. Das Serum probier ich gern mal aus. Aber ganz ehrlich, die Parfüm-Pröbchen sind doch echt daneben.
    Die Beauty-Box von Parfumdreams ist meine allererste Box und ich war echt gespannt, weil die Werbung ja auch vielversprechend war, aber letztendlich war der Inhalt enttäuschend. Da können sie hinterher so viel sich entschuldigen, wie sie wollen. Bei Parfumdreams weiß die eine Hand nicht, was die andere macht. Meine Meinung ist, dass sie einen Testlauf machen wollten und schauen wollten, wie sehr man die Kunden verarschen kann. Wieviel muss man mindestens reinmachen, damit es eine Box werden kann und man diesen Preis verlangen kann. Ich bestell da nie wieder was. Wie du schon sagst, wenn ich wirklich was haben will, kann ich mir das Produkt auch gleich kaufen, da brauch ich kein Geld für Pröbchen zu zahlen.
    So, nachdem ich jetzt Dampf abgelassen hab, wünsch ich dir alles Gute für 2015 🙂 . Rutsch gut rein!

    View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.