BlushEinkaufKosmetikLidschatten

Pic- & Swatchspam | mein Makeup Revolution Einkauf

Wie Ihr wisst, habe ich vor einiger Zeit bei bestellt. Auslöser war einzig und alleine die Iconic 3 Palette, einem vermeintlichen Dupe zur Urban Decay Naked 3. Einen kleinen Vorgeschmack zur Palette gab es hier schon mal.
Bei der Gelegenheit (und im Hinblick darauf, dass der Versand ab 20,- GBP kostenlos war) habe ich mich ein bisschen durch das Sortiment geshoppt. 

Vivid Baked Blushes

Die Baked Blushes sind in sechs verschiedenen Nuancen erhältlich. Sie enthalten 6 g und kosten 2,50 GBP.
Sehr löblich ist, dass es zu allen Produkten auch Swatches im Shop gibt und dass die Produkte auch einigermaßen farbgetreu wiedergegeben werden. Leider sind die Swatchfotos speziell bei den Baked Blushes nicht zu gebrauchen. Aber man war immerhin bemüht. 😉

Die schlichte Verpackung wirkt optisch und haptisch nicht so billig, wie es der günstige Preis vermuten ließe. Kein Vergleich zu den MUA Blushes.

Loved Me The Best

Loved Me The Best ist mein Favorit unter den drei Baked Blushes und auch der mit der höchsten Farbabgabe.

All I Think About Is You

All I Think About Is You ist heller als ich es erwartet hatte. Obwohl meine Haut noch nicht so sehr gebräunt ist, lässt er sich bei mir eher als Highlighter als als Blush verwenden. Vielleicht passt dieses Blush im Winter bei blasserem Teint besser.

Make Love Instead

Auch Make Love Instead ist eher schwach pigmentiert und bei meinem Teint eher als Highlighter zu gebrauchen. Farblich aber wunderschön.

Ich hatte große Hoffnung auf die Baked Blushes gesetzt, finde sie aber eher enttäuschend. Vor allem, weil sie im Shop als “highly pigmented” beschrieben werden. Grundsätzlich habe ich nichts gegen schwächer pigmentierte Blushes – im Gegenteil. Sie lassen sich leichter aufbauen und Overblushen ist nur mit Vorsatz möglich. 
Bei den Baked Blushes von Makeup Revolution ist das Verhältnis von Farbabgabe zu Schimmer einfach unausgewogen. Denn beim Versuch, die Farbe auf den Wangen aufzubauen, verstärkt man gleichzeitig auch den Schimmer bis hin in den gefürchteten Speckschwartenbereich. Was die Textur angeht, kann ich die Baked Blushes empfehlen, allerdings eben eher als Highlighter und nicht als Blush.

Blushes

Diese beiden Blushes habe ich zugegebenermaßen nur gekauft, um den kostenlosen Versand in Anspruch nehmen zu können. Zum Glück! Denn sie konnten mich wider Erwarten weitaus mehr überzeugen als die Baked Blushes. 
Sie kosten jeweils gerade mal 1,- GBP bei 3,4 g Inhalt. Auch hier sind wieder sechs verschiedene Nuancen erhältlich.

Treat

Treat ist eine wunderschöne Mischung aus Koralle und Peach. Die Textur ist ein wenig staubig und neigt je nach Pinsel mehr oder weniger zum Krümeln. Auf der Haut lässt sich das Blush aber sehr gut verblenden und die Pigmentierung ist in diesem Fall genau richtig. 
Geht doch! <3

Sugar

Bei Sugar war ich überrascht, dass das Pink auf der Haut deutlich rötlicher wirkt als im Pfännchen (die Bilder sind farbecht). Gefällt mir aber sogar noch besser. Das Finish der beiden Blushes ist semimatt. Wenn man stark verblendet, kommt ein sehr dezenter Sheen heraus, den ich als sehr schmeichelhaft empfinde.
Die Textur ist vergleichbar mit Treat.

Hier noch mal alle fünf Blushes in der Übersicht:


Baked Blushes Loved Me The Best | All I Think About Is You | Make Love Instead | Blushes Treat | Sugar

Awesome Eyeshadow and Eyebrow Palette Disappear till tomorrow

Noch etwas spannender findet Ihr bestimmt die Paletten. Geht zumindest mir so. =D

Die Disappear till tomorrow Palette enthält neben 14 Lidschatten noch zwei Brauenpuder – eines für Blondinen und eines für Dunkelhaarige. An sich eine gute Idee. Der dunkle Ton ist aschig und kein bisschen rotstichig. Ich würde mir wünschen, sowas auch in Deutschland häufiger zu finden.
Die Palette enthält 4,5 g Lidschatten und 1,2 g Brauenpuder. Sie ist für 4,- GBP in vier verschiedenen Varianten erhältlich.

Da ich Euch die beiden Paletten bestimmt noch genauer vorstellen werde (also, wenn gewünscht), gibt es jetzt erst mal ein paar random Swatches. Die Lidschatten sind allesamt sehr gut pigmentiert und haben eine schöne krümelfreie Textur. 
Die Swatches habe ich ohne Base mit dem beiliegenden Applikator gemacht – immer nur ein Zug, nicht geschichtet:

Redemption Palette Iconic 3

Ja, das Beste zum Schluss. Die Iconic 3 habe ich nun schon einige Male verwendet und bin immer noch sehr begeistert. Optisch gefällt sie mir besser als die Awesome Eyeshadow and Eyebrow Paletten und auch die Verpackung wirkt auf mich insgesamt stabiler.
Zehn verschiedene Paletten sind im Shop erhältlich. Mit 14 g Inhalt kosten sie jeweils 4,- GBP.

Auch hier wieder einige Zufallsswatches ohne Base mit Applikator. Selbst die matten Lidschatten sind gut pigmentiert und lassen sich gleichmäßig auftragen. Meine absoluten Lieblingslidschatten sind der zweite von links sowie der ganz rechts. *o*

Die Lieferung kam fünf Tage nach Bestellung gut verpackt bei mir an. Ich hatte Angst, dass die Baked Blushes auf der Reise nach Deutschland Schaden nehmen – völlig unbegründet.

Bezahlen kann man bei Makeup Revolution bequem mit Paypal. Dadurch ist Euer Einkauf auch abgesichert für den Fall, dass mal eine Lieferung verloren geht – das nur, weil immer noch Einige Hemmungen haben, im Ausland zu bestellen.
Als ich bestellt habe, war die Lieferung nach Deutschland ab 20,- GBP noch versandkostenfrei. Diese Option wurde anscheinend komplett gestrichen (Oder war es eine Aktion?! Ich erinnere mich schon nicht mehr. Danke an TaraFairy!), so dass hier mindestens 4,95 € anfallen. 
Trotzdem: die Lidschatten sind eine Bestellung definitiv wert und auch die Blushes lohnen mal einen Blick zu riskieren (auch wenn ich die Baked Blushes leider nur bedingt empfehlen kann).
Wie gefallen Euch die Produkte? Hat zufällig von Euch schon mal jemand die Lippenstifte ausprobiert? Also nicht, dass ich jetzt noch mal bestellen will… ich frage nur aus Neugier. 😉
Eure

26 Kommentare

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.