BlushFotos, Looks & SwatchesKosmetikLELippenReview

Beauty In The Air: Manhattan Intense Lip & Cheek Balms

Unter dem Motto Beauty In The Air präsentiert nun auch seit Anfang Oktober herausdrehbare Lipbalms. Das ist an sich nichts besonderes, wo doch nun wirklich fast jede Marke derartige Lippenprodukte im Sortiment hat. 
Die Intense Lip & Cheek Balms von Manhattan sind aber spezieller. Denn zum Einen sind sie neben dem Einsatz auf den Lippen auch als Blush auf den Wangen geeignet…

… zum Anderen zeichnen sie sich durch eine hohe Farbintensität und schöne Farbauswahl aus.

Ich freue mich wirklich darüber, dass man sich hier nicht auf das klassische Trio Rot/Pink/Nude verlassen hat. Statt dessen gibt es ein herbstliches Orangerot, einen rötlichen Pinkton sowie ein auffälliges, pinkes Violett.

Die Balms sind wirklich sehr farbintensiv und lassen sich in wenigen Zügen geschmeidig auf die Lippen auftragen. Auch das Nachfahren der Lippenkontur ist dank der spitz zulaufenden Form kein Problem. 
Sie duften übrigens leicht nach Johannisbeerbrause. Ich habe den Duft aus meiner Kindheit wieder erkannt und wollte die Brause googlen. Es gibt sie anscheinend aber nicht mehr. Ich bin alt. 😀 Auf den Lippen nimmt man den Duft nur kurz wahr. Fast schade.
Besonders positiv fällt auf, dass trockene Stellen nicht betont werden und dass die Farbe im Laufe der Stunden gleichmäßig verblasst. Drei bis vier Stunden halten die Balms bei mir für gewöhnlich durch, wenn ich nicht gerade ein Pfund Backfisch esse.

Manhattan Intense Lip & Cheek Balm 001 Tomato Juice 002 Fly Me Pretty 003 First Class Swatches Tragebilder 1

001 Tomato Juice | 002 Fly Me Pretty | 003 First Class

Manhattan Intense Lip & Cheek Balm 001 Tomato Juice 002 Fly Me Pretty 003 First Class Swatches Tragebilder

Ich verwende die drei Balms jetzt seit knapp zwei Wochen (nicht täglich, aber regelmäßig) und kann mich bis heute nicht entscheiden, welche der drei Farben mir am besten gefällt: Tomato Juice steht mir am besten, wie ich finde; Fly Me Pretty  hat diesen tollen koralligen Einschlag, der mir sofort wieder Lust auf den Sommer macht und First Class ist der perfekte Bürozicken-Lippenstift. ^^
Auf den Wangen habe ich sie auch ausprobiert, aber mir ist diese Anwendungsmöglichkeit zu kompliziert. Denn wegen ihrer intensiven Farbabgabe finde ich es hochriskant, sie direkt auf die Wangen zu applizieren. Die größten Chancen auf ein vorzeigbares Ergebnis gab es, wenn ich mit der Spitze des Balms über den Handrücken gefahren bin und das Produkt von dort mit einem Duo-Fibre-Pinsel aufgenommen habe.
Die Intense Lip & Cheek Balms sind bis Ende November limitiert erhältlich. Ich würde mir wünschen, dass es sich bei der LE um einen Testballon handelt und wir uns vielleicht im Frühjahr auf weitere Farben im Standardsortiment freuen dürfen. Das ist aber alles Spekulation. Man wird ja noch träumen dürfen… 
2,7 g | 3,99 € UVP

Weitere Meinungen findet Ihr zum Beispiel hier:
Annas kunterbunte Welt (Lips & Cheeks)
Lilo’s Budget Blog
… noch ein Make up Blog…
Miss CocoGlam
Beauty & More (Lips & Cheeks)

Wie gefallen Euch die Intense Lip & Cheek Balms? Habt Ihr sie schon entdeckt und ausprobiert?

Eure

PR-Samples
Tags : Manhattan

14 Kommentare

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.