GesichtspflegePflegeReview

[Review] Bioderma Sébium Global

hat mit der Sébium Global ein neues Produkt auf den deutschen Markt gebracht, auf das ich von Anfang an sehr gespannt war. Mehr noch, als bei der Mizellenlösung und mehr als bei jedem anderen Gesichtspflegeprodukt.
Auch wenn ich mit meiner Haut inzwischen relativ zufrieden bin und sie sich im vergangenen Jahr unheimlich verbessert hat, plage ich mich immer noch mit einer übermäßigen Sebiumproduktion und entsprechend Mitessern und verstopften Poren herum.
Bioderma vespricht:

“Das patentierte Fluidactiv® der neuen Generation bringt der Haut wieder bei, Qualität und Quantität ihrer Fettsäuren zu steuern, so dass ihr Talg dem einer gesunden Haut wieder ganz nahe kommt.

  • Bakuchiol + Patent Fluidactiv® bringt die Talgzusammensetzung wieder in ihr biologisches Gleichgewicht → Vorbeugung von Unreinheiten
  • AHA-Ester (10%), Zitronensäure (5%) und Salicylsäure (2%) lösen die Verhornung auf der Haut (keratolytische Wirkung) → Aktive Bekämpfung bestehender Unreinheiten
  • Zinkglukonat (3%) wirkt antibakteriell und entzündungshemmend
  • Enoxolon reduziert Rötungen und beruhigt Hautirritationen
  • Zuckergrundlage (in allen BIODERMA-Produkten) spendet der Haut Feuchtigkeit und hemmt Entzündungen
  • leichte Textur, zieht sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl
  • frei von Parabenen
  • nicht komedogen”
Die Produktbeschreibung, die Ihr hier noch einmal ausführlicher nachlesen könnt, klingt als wäre das Produkt wie für mich gemacht. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Möglichkeit hatte, Sébium Global bereits auszuprobieren. Gekauft hätte ich sie aber so oder so, da ich bereits mit der Sébium AKN sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Es wird empfohlen, die Sébium Global ein- bis zweimal täglich auf die gereinigte Haut aufzutragen. Augenkontakt sollte man meiden.

Die Konsistenz der Sébium Global ist optisch mit der AKN vergleichbar, allerdings fühlt sie sich beim Einmassieren in die Haut noch leichter an und zieht entsprechend schneller und fast rückstandslos ein. Auf der Haut bleibt lediglich ein kaum wahrnehmbarer trockener Gelfilm zurück.

Dieser – wenn auch kaum wahrnehmbare – Rückstand auf der Haut scheint aber inkompatibel mit meinen Foundations zu sein. Denn wenn ich morgens die Sébium Global verwende, bilden sich auf der Haut kleine Krümel, wenn ich die Foundation auftrage. Daher bin ich nach zwei Tagen dazu übergegangen, die Sébium Global nur abends zu verwenden.

Bioderma Sébium AKN | Bioderma Sébium Global

Etwas überrascht (und ehrlich gesagt auch ein bisschen enttäuscht) hat mich die Tatsache, dass die Sébium Global parfümiert ist. Meiner Meinung nach hätte man besser auf den Zusatz von Duftstoffen verzichtet, da diese immer ein Irritationspotenzial in sich bergen. Den Duft würde ich mit “blumiger Gurke” umschreiben.

Meine Haut ist unempfindlich und entsprechend gut vertrage ich die Sébium Global. Wenn man Pickel hat oder unmittelbar vorher ein Peeling gemacht hat, kann es sein, dass die Sébium Global leicht, aber erträglich auf der Haut brennt. Das legt sich aber innerhalb von Sekunden.
Positiv überrascht war ich, dass die Sébium Global meine Haut nicht austrocknet, wie es mir anfangs ergangen ist, als ich meine Gesichtspflege auf säurehaltige Produkte ausgerichtet habe. Wer nicht wie ich zu feuchtigkeitsbedürftiger Haut neigt, dürfte mit den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Sébium Global ausreichend versorgt sein. Bei mir war das im Großen und Ganzen auch der Fall. Nur bei Bedarf habe ich morgens eine zusätzliche Feuchtigkeitscreme verwendet.

Die Wirkung der Sébium Global habe ich bereits nach wenigen Tagen bemerkt und damit kommen wir zum etwas unappetitlichen Teil dieses Erfahrungsberichts. 😀 
Wie eingangs erwähnt leide ich unter einer etwas übermotivierten Sebumproduktion, so dass ich besonders an den Nasenflügeln und den Wangen immer wieder verstopfte Poren hatte. In dem Bereich, wo man gewöhnlich Blush und Highlighter aufträgt, wölbten sich die Poren regelrecht hervor, so dass man besonders im Gegenlicht immer kleine Hubbel sehen konnte.
Schon nach zwei oder drei Anwendungen habe ich bemerkt, dass das Sebum um die Nasenflügel herum wie aufgeweicht war. Ich weiß, man soll nicht im Gesicht herumdrücken. Ich tue es trotzdem. Bitte keine Belehrungen. 😀 Die Mitesser ließen sich spielend leicht entfernen und ich war teils angewidert, teils fasziniert, was da alles in den Poren steckt. Poren scheinen kleine Raumwunder zu sein. Ihr kennt das Bild vom Eisberg, von dem man nur die kleine Spitze sieht? So ungefähr dürft Ihr Euch das vorstellen.

An den Wangen sind die “Knübbelchen” ebenfalls sehr gemildert. Sie sind (noch) nicht ganz verschwunden, aber bei Weitem nicht mehr so auffällig wie noch vor einigen Wochen. Hier hat sich  herausgestellt, dass ein vorher angewendetes Mikrodermabrasionspeeling eine sehr gute Unterstützung für die Sébium Global ist, da die Wirkstoffe nach dem Peeling besser in die Poren eindringen können.

Die versprochene Wirkung ist definitiv vorhanden und erfreulicherweise schon nach wenigen Tagen spürbar. Im Vergleich zur Sébium AKN hat die Sébium Global die Nase vorn, weil sie meiner Meinung nach noch effektiver im Kampf gegen verstopfte Poren ist und sehr viel schneller Resultare hervorbringt.

Ob die Sébium Global die Sebumproduktion auch nachhaltig reguliert, kann ich nicht beurteilen, da ich sie bis jetzt durchgehend verwendet habe und nicht gedenke, das in nächster Zeit zu ändern.

Ich hätte hier noch eindrucksvolle vorher-nachher-Bilder zeigen können. Aber ich habe für mich im Vorfeld ausgeschlossen, meine Mitesser in Makroaufnahme zu zeigen und die Idee wieder verworfen. Ich denke, das ist auch in Eurem Sinne. 😉

*** *** ***

Inhalt: 30 ml | INCI | Preis 14,90 € UVP

Ihr bekommt Bioderma-Produkte in der Apotheke. Sollte Eure Apotheke das Bioderma-Sortiment nicht führen, könnt Ihr Euer Wunschprodukt in den meisten Fällen aber ohne Aufpreis dort bestellen.
Auch bei Amazon ist die Bioderma Sébium Global erhältlich. Dort kostet sie nur 11,50 €, allerdings kommen noch Versandkosten hinzu.

Eure

  PR-Sample, Beitrag enthält Affiliate-Link
Tags : Bioderma

15 Kommentare

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.