KosmetikLidschattenPigmente

[Einkauf] femme fatale cosmetics

Vor einigen Wochen habe ich bei cosmetics bestellt. Ich war eigentlich auf der Suche nach Pigment-Swatches einer anderen Marke und bin dabei zufällig auf die wunderschönen Mineral Eye Shadows von cosmetics gestoßen.
Besonders gut hat mir gefallen, dass es von jedem Lidschatten eine Sample Size, eine Mini Size (wahlweise mit Sieb oder ohne) und eine Full Size Variante gibt. Außerdem kann man die Lidschatten im Shopmenü nach Farben, Kollektionen oder z.B. Duochrome-Effekt filtern.

Bei femme fatale cosmetics sind neben den Lidschatten auch Teint- und Lippenprodukte erhältlich. Ich habe mich aber – mit einer Ausnahme – auf die Mineral Eye Shadows beschränkt.
An der Stelle noch ein guter Rat: schaut Euch auf keinen Fall die Nagellacke an, die bei femme fatale cosmetics erhältlich sind. Ich saß schmachtend am Monitor, während meine Wunschliste länger und länger wurde. Bis mir dann zu meiner großen Bestürzung der Hinweis auffiel, dass die Nagellacke nur innerhalb Australiens verschickt werden. Erspart Euch das! 😉

Ich habe acht Mineral Eye Shadows aus dem Standardsortiment bestellt – jeweils in Mini Size. Die Dosen haben einen Schraubverschluss, der bei einigen etwas hakt und so etwas Geduld und Geschick beim Öffnen und Schließen erfordert. Wenn der Deckel richtig sitzt, ist die Dose aber auch dicht verschlossen.

Neben den Standard-Lidschatten sind noch verschiedene Kollektionen erhältlich. Ich habe jeweils zwei aus der The Worldbreaker Collection und der The Spellweaver Collection bestellt. 

Außerdem habe ich mir ein Produkt aus der Gemtone Collection ausgesucht. Hier habe ich mich für eine Sample entschieden, da ich weißliche Lidschatten meist nur punktuell verwende und mit einem Sample sicherlich lange auskommen werde.

Wie Ihr seht, ist auf jedem Produkt auch angegeben, ob es vegan und/oder lip safe ist.

Das Blush Fire Bloom ist die einzige Ausnahme in der umfangreichen Lidschatten-Bestellung. Das Blush werde ich definitiv in eine leere Dose umfüllen, da es mit einem Blushpinsel fast unmöglich ist, aus dem Tütchen Produkt aufzunehmen.

Sehr nett fand ich, dass meiner Bestellung Gratisproben beigelegt waren – zudem es auch schöne, tragbare Nuancen sind und keine Farben, die schreien “wir mussten weg, weil uns eh niemand kaufen will”. 😉

Ich habe Anfang Juni bei dem australischen Shop bestellt und konnte die Bestellung Mitte Juli in Empfang nehmen. 
Umgerechnet habe ich für die komplette Bestellung ca. 40,- € bezahlt. Leider kamen noch knapp 8,- € Einfuhrumsatzsteuer dazu, was die Freude an den tollen Lidschatten aber in keinster Weise schmälert. 😉 Die Versandkosten werden nach Gewicht berechnet und lagen bei meiner Bestellung bei 16,- AUD. Genauere Informationen findet Ihr im Onlineshop.
Seit gestern ist der Shop von femme fatale cosmetics wieder online, nachdem er in den letzten Tagen überarbeitet worden ist. Mit dem Code “loveffcosmetics” gibt es deswegen aktuell 10% Rabatt auf jede Bestellung von pudrigen Produkten. Achtung: der Code ist nur noch bis morgen Mittag gültig!
Um den Rahmen nicht zu sprengen, zeige ich Euch die Produkte inklusive Swatches noch in einem zweiten Beitrag.
Kennt Ihr femme fatale cosmetics?
Eure

Tags : femme fatale

4 Kommentare

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.