KörperpflegePflegeRabatt

Review & Spartipps: The Body Shop Brazil Nut Reihe | Aloe Body Butter | Absinthe Hand Butter

Die Produkte, die ich Euch heute vorstellen möchte, verwende ich nun schon seit einigen Wochen. Da sie größtenteils aufeinander abgestimmt sind bzw. sich ergänzen, habe ich meine Eindrücke in einer Art Sammelreview zusammengefasst:

Anfangen möchte ich mit den Brazil Nut Produkten. Ich habe Paranüsse als Kind gehasst, weil ich sie alleine nicht knacken konnte. Die Schale sollte man echt mal überarbeiten. -.- Aber trotzdem (oder vielleicht deswegen) waren es gleichzeitig auch meine Lieblingsnüsse.
Entsprechend habe ich mich über die Brazil Nut Produkte von TBS sehr gefreut. Das verwendete Paranuss-Öl stammt übrigens aus fairem Handel:

  Unser fair gehandeltes Paranuss-Öl kommt von der Candela-Kooperative in Peru. Die „Castaneros“ bzw. die „Nuss-Sammler“ lesen nur die bereits aufgebrochenen Nüsse auf, die sich nicht mehr zum Verkauf als Lebensmittel eignen. Nur die besten Nüsse werden von Hand geknackt und das reichhaltige Öl extrahiert. Dank des Handels mit konnten schon 3.000 Hektar Regenwald in der Region Madre de Dios bewahrt werden. Nachhaltige Erntemethoden tragen zum Erhalt heimischer Arten bei, für die die Paranuss-Bäume überlebenswichtig sind wie beispielsweise für die Orchideenbiene.”

Brazil Nut Beautifying Oil

Die Plastikflasche hat einen Klappverschluss und dank der kleinen Öffnung lässt sich das Öl zielsicher entnehmen. Der Duft ist nussig (wer hätte damit gerechnet?) und mild süßlich. Ich verwende das Öl meistens nach dem Duschen und verteile es auf der noch feuchten Haut. 
Es zieht unheimlich schnell ein, wenn man es nicht überdosiert und pflegt die Haut sehr gut. Ich habe das besonders an den Ellbogen und den Unterarmen gemerkt. Der Duft hält sich etwa ein bis zwei Stunden auf der Haut, ist dabei aber nicht aufdringlich.
Dies ist mein Liebling von den drei Brazil Nut Produkten. <3

100 ml | 10,- € 8,- €

Brazil Nut Body Mist

Das Bodyspray in der soliden Glasflasche mit Pumpspender ist ein trauriger Fall. Ich liebe Bodysprays. Ich liebe nussige Düfte. Es könnte so schön sein. Ist es aber leider nicht. 
Die nussige Note riecht man deutlich heraus. Aber nach dem Aufsprühen entwickelt sich der Duft in eine unangenehme Richtung. Ich empfinde den Duft als sehr rauchig-süß. Mich erinnert er an angebrannte Mandeln. Nach einiger Zeit verfliegt zwar diese rauchige Note. Aber der nussige Duft flacht ebenso schnell wieder ab. Der Duft, der in der Kleidung zurück bleibt, ist allerdings sehr angenehm. Vielleicht liegt es an der Chemie meiner Haut, dass sich der Duft bei mir nicht so schön entwickelt. Ansonsten werde ich es mal als Kopfkissenduft ausprobieren. 😉
100 ml | 10,- € 8,- €

Brazil Nut Body Butter

Die Bodybutter im altbekannten Tiegel hat eine sehr feste Konsistenz. Durch die eigene Körperwärme schmilzt sie förmlich auf der Haut und lässt sich gut verteilen. Sie benötigt aber auch einige Zeit, bis sie vollständig eingezogen ist. Für den Winter oder generell bei pflegebedürftiger Haut ist die Bodybutter sicherlich eine ideale Pflege. Jetzt, im Sommer, ist sie mir ein wenig zu reichhaltig.

Der Duft ist nussig, säuerlich-frisch. Auf der Haut ist er nach einigen Minuten nur noch sehr dezent wahrnehmbar.

200 ml | 16,- € 12,80 €

Aloe Body Butter

Die Aloe Body Butter hat ebenfalls eine feste Konsistenz, ist aber sehr viel leichter als die Brazil Nut Body Butter und somit für den Sommer eher geeignet.
Der Aloe-Duft ist so zurückhaltend, dass man ihn nur beim Eincremen wahrnimmt oder wenn man die Nase direkt in den Tiegel steckt. Wer eine Pflege für den Sommer sucht, die dem Parfum der Wahl keine Konkurrenz macht, könnte mit der Aloe Body Butter glücklich werden. Mir persönlich ist der Duft etwas zu dezent, auch wenn ich die Pflegewirkung sehr schätze.
200 ml | 17,- €

Absinthe Purifying Hand Butter

Die Absinthe Hand Butter hat mir überraschend am besten von allen Produkten gefallen. Ich kann mich normalerweise nicht übermäßig für Handcremes begeistern. Aber als erstes fiel mir dieser herrliche Duft auf. Da mir der Duft von Absinth nicht geläufig ist, versuche ich ihn in meinen Worten zu beschreiben: Es ist ein blumiger, aber auch sehr frischer Duft – eine Mischung aus Gurke und Sonnencreme.
Die Hand Butter ist – wie der Name vermuten lässt – recht fest, lässt sich aber sehr gut verteilen und zieht verhältnismäßig zügig ein. Für das schnelle Eincremen zwischendurch scheint sie mir aber etwas zu reichhaltig zu sein. Deswegen hat die Body Butter ihren Platz auf meinem Nachttisch gefunden, da sie als Nachtpflege für die Hände ideal ist. 
Die Pflegewirkung ist überdurchschnittlich gut, wobei ich aber dazu sagen muss, dass ich meist leichte Handcremes (essence, Balea etc.) verwende und nur diese als Referenz heranziehen kann.
Als ich den Preis gesehen habe, musste ich erst mal schlucken. Da die Creme aber sehr ergiebig ist und die Hände inklusive Nagelhaut sehr schön pflegt, finde ich den Preis gerechtfertigt. Ich schätze, dass der Tiegel ein halbes Jahr reichen dürfte, wenn man die Creme einmal abends verwendet.

100 ml | 14,- €

Meine persönlichen Nachkaufkandidaten wären auf jeden Fall die Hand Butter sowie das Beautifying Oil. Bei letzterem interessieren mich aber auch die zahlreichen anderen Duftrichtungen, wie z.B. Coconut, Sweet Lemon und Pink Grapefruit.

Spartipps

Bei The Body Shopsind einige der vorgestellten Produkte gerade um 20% reduziert und teilweise auch in anderen Duftrichtungen erhältlich. Stöbern lohnt sich also.

Aktuell gelten im Onlineshop die folgenden Rabattcodes:
20% Rabatt mit Code Sommer20 (MBW 25,- €, gültig bis 25.08.2013)
5,- € Rabatt mit Code Sommer5 (ohne MBW, gültig bis 25.08.2013)

Ebenso lohnenswert könnte aber auch (wieder einmal) ein Besuch bei Brands4Friends sein, wo ab heute, 7:00 Uhr, eine TBS-Aktion mit bis zu 50% Rabatt und reduzierten Versandkosten startet. Welche Produkte dabei sind, weiß ich leider nicht. Aber ich werde auch mal einen Blick riskieren. 😉
Kennt Ihr die vorgestellten Produkte bereits? Besonders würden mich auch Eure Eindrücke von den anderen Körperölen interessieren, falls Ihr sie schon ausprobiert habt.

Eure

PR-Samples
Enthält Affiliate-Links

3 Kommentare

  • Ich liebe die Pink Grapefruit Serie und nutze derzeit das Duschgel und das Bodyspray. Finde ich für den Sommer sehr angenehm und extrem lecker. Hatte ich mir im Frühjahr zum halben Preis gekauft 😀
    Also eine Riesenflasche Duschgel mit Pumpspender für neun Euro. Werde aber mal nach dem Bodyöl mit Nuss Ausschau halten, danke

    LG

    Kati

    View Comment
  • @Kati

    Habe gestern geschnuppert und gleich eingekauft. Bei mir gab es Duschgel, EDT und Bodyöl. Werde es aber bis zum Herbst aufheben, da es dann besser passt. Auch wenn es nach Nusseis riecht. Das nussige mag ich im Sommer nicht so.

    LG

    Kati

    View Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Ich stimme zu, dass Conzilla.de meine E-Mail speichern darf, damit ich meine anforderten Daten erhalten kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir Deine Daten speichern, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.