Affiliate-Links

Wie Ihr ganz sicher mitbekommen habt, hat Douglas vor einigen Wochen ins Sortiment aufgenommen. Leider sind die Produkte bisher nur im Onlineshop erhältlich, was die Wahl immer ein bisschen erschwert, da man die Produkte vor dem Kauf nicht swatchen kann. Ich selbst wollte mir sofort den Physicians Formula Butter Bronzer bestellen, war aber unsicher, welche der beiden Nuancen ich nehmen sollte. Die Entscheidung wurde mir aber abgenommen: da der dunklere Bronzer ständig ausverkauft war und ich irgendwann nicht mehr länger warten wollte, habe ich dann kurzerhand light geordert.

Damit Euch die Wahl etwas leichter fällt (welchen Bronzer von beiden und ob überhaupt), habe ich den Butter Bronzer light mal mit einigen aus meiner Sammlung verglichen.

 

Physicians Formula Butter Bronzer light

Ein Beitrag geteilt von Zara Pham (@zara.pham) am

Das Packaging des Butter Bronzers finde ich wahnsinnig schön und sommerlich. Dieser Eindruck wird noch unterstützt durch die Tatsache, dass der Bronzer parfümiert ist. Über den Sinn lässt sich streiten. Grundsätzlich halte ich davon nicht viel, aber mich stört der fruchtige Kokosduft auch nicht allzu sehr. Wenn Ihr da empfindlicher seid, behaltet das mal im Hinterkopf.

Unter dem Bronzer befindet sich ein Fach mit einem integrierten Spiegel und einem ganz merkwürdigen Schwammapplikator, den ich gar nicht erst ausprobiert habe.

Der Farbton des Butter Bronzers light ist vergleichsweise neutral. Zwar zu warm, als dass er zum Konturieren geeignet wäre, aber deutlich neutraler als meine anderen Bronzer. Die seidige Textur lässt sich mühelos verblenden und Bronzerunfälle sind wegen der gemäßigten Pigmentierung nicht zu befürchten. Beim ersten Swatchen auf dem Handrücken war ich erst enttäuscht, weil man kaum was sah. Aber im Gesicht gibt er genau die richtige Menge Farbe ab und der Teint sieht aus, wie von der Sonne geküsst. Fast idiotensicher, dieser Bronzer.

Die Physicians Formula Butter Bronzer sind bei Douglas erhältlich und kosten bei 11 g Inhalt 16,99 €.

 

Vergleichsswatches

Physicians Formula Butter Bronzer Vergleich Catrice Too Faced trend IT UP alverde

Ich habe den Physicians Formula Butter Bronzer mal mit einigen aus meiner Sammlung verglichen, die mir auf den ersten Blick am ähnlichsten zu sein schienen. Aber im direkten Vergleich sieht man schon recht deutliche Unterschiede.

Physicians Formula Butter Bronzer Vergleich Catrice Too Faced trend IT UP alverde Swatches

1 Sun Glow Matt Bronzing Powder 030 Medium Bronze

Ein sehr warmer, rötlicher Bronzer, den ich mir kürzlich erst für den Sommer gekauft habe. Die Pigmentierung ist fast zu gut. Man muss aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt und den Bronzer auf der Haut gut verblendet.

2 Catrice Sun Glow Mineral Bronzing Powder 010 Golden Light

Dieser Bronzer ist einen Hauch weniger rötlich, lässt sich unheimlich gut verblenden, krümelt aber auch sehr.

3 Sweet Peach Glow Bronzer

Der Too Faced Bronzer hat eine unglaublich seidige Textur und einer meiner meistgenutzten Bronzer momentan. Dass er nach Pfirsich duftet, ist ein nettes Feature, auf das ich allerdings keinen allzu großen Wert lege bei dekorativer Kosmetik.

4 Physicians Formula Butter Bronzer light

5 Face Contouring Set Bronzer

Bei diesem Bronzer braucht man ein leichtes Händchen und einen luftig gebundenen Pinsel, da er stark pigmentiert ist und schnell fleckig wird, wenn man nicht aufpasst. Im Winter war mir dieser Bronzer zu dunkel, aber im Sommer kann das schon wieder anders aussehen.

6 gebackener Duo-Bronzer 20 Sunny Bronze

So hübsch ich diesen gebackenen Bronzer auch finde: ich schaffe es selten, ihn fleckenfrei zu verblenden. Es ist, als würde das Puder instant genau an der Stelle festkleben, an der man den Pinsel ansetzt. Hier habe ich nur die dunklere Hälfte geswatcht…

7 alverde gebackener Duo-Bronzer 20 Sunny Bronze

… und hier beide Hälften zu gleichen Teilen gemischt. Für meinen Geschmack ist dieser Bronzer zu dunkel und zu orangestichig.

Physicians Formula Butter Bronzer Vergleich Catrice Too Faced trend IT UP alverde

Fazit

Wie Ihr seht, hat der Physicians Formula Butter Bronzer light seine absolute Daseinsberechtigung in meiner Sammlung. Er ist mit Abstand der neutralste Ton, lässt sich spielend leicht verblenden, Verpackung und Duft sorgen jetzt schon für Sommerfeeling. Wenn Ihr noch auf der Suche nach einem schönen Bronzer seid, dann könnte dieser hier etwas für Euch sein.

Wie der Physicians Formula Butter Bronzer getragen wirkt, könnt Ihr hier sehen erahnen. Eine schöne Review und einen Vergleich beider erhältlichen Nuancen findet Ihr bei Cupcake & Berries.