Wenn Ihr selbst Instagram nutzt, dürfte Euch kaum entgangen sein, dass letzte Woche das Blogger-Event in Köln stattgefunden hat. Ich war im Anschluss an das Event mit Mareike verabredet und traf bei der Gelegenheit auch Steffi, Geri sowie einige andere Blogger-Kolleginnen. Es war mir ein Fest!

Bei einer Tasse Kaffee im legendären Café Reichard, wo wir den Altersdurchschnitt alleine durch unsere Anwesenheit schlagartig senkten, haben wir uns zu den kommenden essence-Produkten ausgetauscht.

Ich war von Anfang an ganz besonders gespannt auf die neue Nude-Reihe der Longlasting Lipsticks. Die Meinungen gehen auseinander, was die Farbrange der Lippenstifte angeht, denn unter den insgesamt fünf verschiedenen Nuancen sind drei Nudetöne dabei, die schon grenzwertig hell sind. Da sie Geris Geschmack nur bedingt trafen, hat sie mir die Lippenstifte in einem Akt spontaner Selbstlosigkeit vermacht, so dass ich sie Euch heute vorstellen kann. ♥

essence longlasting lipsticks nude
„Forever Nude! DER Trend … auch für die Lippen. Den Bestseller-Lippenstift gibt es jetzt neu in fünf wunderschönen Nude-Nuancen. Die cremig-leichte Textur ist angenehm auf den Lippen und verleiht ihnen langanhaltende Ergebnisse in hellem Nude, Beige, hellem Rosé, Mokka sowie Braun. Natural Beauty – Nude steht einfach jedem Girl.“

© cosnova GmbH

essence longlasting lipsticks nude01 Wearing Only A Smile | 02 Porcelain Doll | 03 Come Naturally | 04 It’s Nude Time! | 05 Cool Nude

Das Design der Hülsen finde ich sehr ansprechend. Sie sind durchgefärbt in der jeweiligen Nuance des Lippenstifts – und zwar absolut farbgetreu. Die Oberfläche ist seidenmatt; der Deckel sitzt fest und klappert nicht.

Die Deckkraft ist gering. Für ein gleichmäßiges Ergebnis muss man die Lippenstifte mehrfach schichten. Alle fünf haben ein glossiges Finish.

essence longlasting lipsticks nude swatches01 Wearing Only A Smile | 02 Porcelain Doll | 03 Come Naturally | 04 It’s Nude Time! | 05 Cool Nude

 

01 Wearing Only A Smile

Irgendwie hatte ich mir SO sehr gewünscht, dass mir Wearing Only A Smile steht. Auf dem Unterarm fand ich den Swatch wegen des rosigen Untertons schon mal vielversprechend. Leider ist der Lippenstift aber so hell, dass er auf meinen Lippen fast weiß wirkt und meinen Teint fahl und kränklich wirken lässt. Aber hey! Sollte sich in Deutschland die Ganguro-Kultur irgendwann etablieren, habe ich schon den passenden Lippenstift.

02 Porcelain Doll

Porcelain Doll hat mich dann wieder positiv überrascht. Der zarte Peachton steht mir von allen noch mit am besten, finde ich. Der ideale Partner für Smokey Eyes. Zu Porcelain Doll werde ich garantiert noch häufiger greifen.

03 Come Naturally

Ein verhältnismäßig dunkler, mauviger Ton, bei dem ich mich frage, ob das überhaupt noch in die Kategorie „nude“ fällt. Ich finde ihn aber sehr hübsch.

04 It’s Nude Time!

Dieser Nudeton hat im Gegensatz zu Wearing Only A Smile einen beigefarbenen Einschlag. Auf meinen Lippen wirken beide Nuancen aber sehr ähnlich. Leider. Denn It’s Nude Time! steht mir nicht viel besser als Wearing Only A Smile.

05 Cool Nude

Dieser Nudeton ist neben Porcelain Doll mein Favorit. Den rosenholzigen Ton empfinde ich als sehr schmeichelhaft. Er harmoniert sehr schön mit meiner aktuellen Haarfarbe und fällt wohl in die berühmt-berüchtigte Kategorie „alltagstauglich“.

essence longlasting lipstick nude Swatches Tragebilder01 Wearing Only A Smile | 02 Porcelain Doll | 03 Come Naturally | 04 It’s Nude Time! | 05 Cool Nude

Aufgetragen fühlen sich die Longlasting Lipsticks etwas rutschig an und verbinden sich nicht so richtig mit den Lippen. Ich empfinde das Tragegefühl aber als sehr angenehm. Abstriche macht man bei der Haltbarkeit, da man nach spätestens zwei Stunden die Lippen nachziehen muss.

Ich habe mal in meinen Lippenstiften gestöbert und einige Vergleichsswatches für Euch gemacht – vielleicht helfen sie bei einer Kaufentscheidung:

essence Longlasting Lipsticks Nude Vergleichsswatches

  1. alverde 59 Dusty Nude
  2. essence Longlasting Lipstick Nude 04 It’s Nude Time
  3. alverde 10 Rosengedicht (LE)
  4. essence Longlasting Lipstick Nude 03 Come Naturally
  5. Chanel 93 Intime (LE)
  6. essence Longlasting Lipstick Nude 05 Cool Nude
  7. Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 008 Hug Me

essence Longlasting Lipsticks Nude Vergleichsswatches

  1. Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 002 Loved Up
  2. Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 003 Caramel Envy
  3. MAC Myth
  4. Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 080 Sheers!
  5. essence Longlasting Lipstick Nude 02 Porcelain Doll
  6. essence Longlasting Lipstick Nude 01 Wearing Only A Smile
  7. MAC Creme d’Nude
  8. too faced Naked Dolly
  9. alverde 40 Federblüte (LE)
  10. Maybelline 725 Tantalizing Taupe
  11. AVON nude slip
  12. MAC Patisserie

Hier seht Ihr noch mal meine beiden Favoriten im Gesamtbild. Achtet nicht auf meinen Teint – die Fotos habe ich abends noch gemacht.

essence longlasting lipstick nude Tragebilder Favoriten02 Porcelain Doll | 05 Cool Nude

Bis auf die beiden hellen Nuancen mag ich die Longlasting Lipsticks Nude sehr gerne, auch wenn sie wegen des etwas rutschigen Tragegefühls nicht meine Favoriten werden. Wearing Only A Smile und It’s Nude Time eignen sich für mich persönlich allenfalls, um dunkle Lippenstifte oder Lipliner etwas aufzuhellen. Das alleine wäre für mich aber kein Kaufgrund. Aber wer weiß? Vielleicht gibt es jemanden, dem genau diese beiden Nuancen unheimlich gut stehen. Ich bin jedenfalls gespannt auf weitere Posts zu dieser Reihe.

Dass essence es wagt, Nuancen abseits des Mainstram-Geschmacks ins Sortiment zu nehmen, imponiert mir. Aber ich bin auch gespannt, ob sie der nächsten Sortimentsumstellung wieder zum Opfer fallen.

Erhältlich in insgesamt fünf Farben. Inhalt: 3,8 g, Preis: 2,29 € UVP.

Geri war in der Zwischenzeit übrigens schon sehr viel fleißiger als ich und hat schon fast alle Neuheiten von essence vorgestellt.
Und jetzt bin ich ganz gespannt: wie gefallen EUCH die neuen Longlasting Lipsticks Nude? Sind Nuancen dabei, die Euch gefallen?